Leidenschaft für Schweizer Kunstschätze

07.03.2014 - 24.08.2014, Kunstmuseum Bern
Das Kunstmuseum Bern zeigt über 140 Werke der
Schweizer Kunst vom 18. Jahrhundert bis zur Mo-
derne aus der immensen Sammlung der Stiftung für
Kunst, Kultur und Geschichte, die 1980 vom Winter-
thurer Mäzen Bruno Stefanini gegründet wurde.
Zu sehen sind unter anderem Gemälde von Cuno
Amiet, Albert Anker, Arnold Böcklin, Alexandre
Calame, Johann Heinrich Füssli, Giovanni ... mehr

Ernest Biéler Les Deux Blanches, 1898 Tempera auf Papier, aufgezogen auf Leinwand, 111 x 165 cm Stiftung für Kunst, Kultur
und Geschichte, Winterthur

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Conny Wachsmann
    Bilder, die das Leben malen... So facettenreich das Leben ist, so unterschiedlich sind auch meine Werke… mehr
  • Klaus Boekhoff
    Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm www. KlausBoekhoff-shop. fineartprint .de… mehr
  • Van Renselar
    Moderne abstrakte Kunst von Van Renselar - einer der ersten unter den neu aufstrebenden Künstlern des UK… mehr
  • Claudia Geil
    Abstrakte Kunst im Großformat Strukturen u. die versch. Materialien bestimmen meinen Malstil. Malkurse für kl. Gruppen… mehr
  • Meló
    Intuition, Spontanität, ein hohes Maß an Farbkraft und Fantasie prägen ihre Arbeiten… mehr
  • Achim Prill
    Manche Dinge schauen wir nicht nur an, wir betreten sie. Kunst lebt. " … mehr
  • Gabriele Spögler
    mensch,form und farbe als symbol für die ganze bandbreite unserer seele … mehr
  • Sascha Lunyakov
    Tiermalerei ist das Leitmotiv meiner Kunst. Ungewöhnliche Darstellung der Tiere ist meine meine Marke. Willkommen!… mehr
  • jacky bakker
    Gemeinsamkeit heißt dieses Bild und hat die fähigkeit Menschen wegträumen zu lassen… mehr
  • Brigitte Spöhr
    Meine Leidenschaft ist der Umgang im Experiment mit Farben und der dazu möglichen Materialien… mehr
 

Kunstförderung

Ausstellungen Kunsthäuser

Keisuke Ishino
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Art Brut, Japan – Schweiz
1. April - 9. November 2014


2014 feiern die Schweiz und Japan das 150-
Jahr-Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen.
Das Museum im Lagerhaus greift diesen Anlass
auf, um in der Gegenüberstellung einen Dialog
zwischen den Outsider-Welten Japans und der
Schweiz zu eröffnen: Ist Art Brut eine ‹global
language›? Oder unterscheidet sich ...
295
Pablo Picasso
Kunstmuseum Winterthur, CH
Wie aus dem Gesicht geschnitten -
Porträtbüsten aus der Sammlung
6. Mai – 26. Oktober 2014


Zu der Zeit, als der grösste Teil der Porträtbüs-
ten aus der Sammlung des Kunstmuseums Win-
terthur entstanden ist, sah sich das Genre an
einem Wendepunkt angelangt: Während in der
Aufklärung und der Romantik in idealisierter anti-
kisierender Anmutung gehaltene Büsten von ...
258
Cindy Sherman
Kunsthaus Zürich, CH
Retrospektive - Cindy Sherman
6. Juni bis 14. September 2014


Vom 6. Juni bis 14. September 2014 findet im
Kunsthaus Zürich die grosse Retrospektive
der amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman
(*1954) statt. Sherman zählt zu den wichtigs-
ten Vertreterinnen der inszenierten Fotografie.
Sie thematisiert in ihrem Werk Fragen von Iden-
tität, (Geschlechter)-Rollen und Körperlichkeit ...
235
Delphine Chapuis-Schmitz
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Delphine Chapuis-Schmitz – 48. There
are things that ... 27.02. - 7.09.2014


Delphine Chapuis-Schmitz (geb. 1979 in Bou-
logne-Billancourt, Frankreich, lebt in Zürich)
konzipiert für den Zeitraum zwischen Ende
Februar und Anfang September 2014 eine
Ausstellung mit Audioguides. Das Gerät wird
den Besuchern am Empfang des Museums zur
Verfügung gestellt und gibt ihnen die ...
258
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Roma Eterna - 2000 Jahre Skulptur aus
den Sammlungen Santarelli und Zeri
5.6. – 16.11.2014


In seiner neuen Ausstellung ROMA ETERNA
zeigt das Antikenmuseum Basel (Schweiz) über
70 Skulpturen aus der römischen Kaiserzeit,
dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock
und dem Klassizismus. Die Kunstwerke stammen
aus den italienischen Sammlungen Santarelli ...
218
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
294
Delphine Chapuis-Schmitz
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Delphine Chapuis-Schmitz – 48. There
are things that ... 27.02. - 7.09.2014


Delphine Chapuis-Schmitz (geb. 1979 in Bou-
logne-Billancourt, Frankreich, lebt in Zürich)
konzipiert für den Zeitraum zwischen Ende
Februar und Anfang September 2014 eine
Ausstellung mit Audioguides. Das Gerät wird
den Besuchern am Empfang des Museums zur
Verfügung gestellt und gibt ihnen die ...
295
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
258
Jean-Baptiste Carpeaux
Kunstmuseum Winterthur, CH
Wie aus dem Gesicht geschnitten -
Porträtbüsten aus der Sammlung
6. Mai – 26. Oktober 2014


Zu der Zeit, als der grösste Teil der Porträtbüs-
ten aus der Sammlung des Kunstmuseums Win-
terthur entstanden ist, sah sich das Genre an
einem Wendepunkt angelangt: Während in der
Aufklärung und der Romantik in idealisierter anti-
kisierender Anmutung gehaltene Büsten von ...
258
Cindy Sherman
Kunsthaus Zürich, CH
Retrospektive - Cindy Sherman
6. Juni bis 14. September 2014


Vom 6. Juni bis 14. September 2014 findet im
Kunsthaus Zürich die grosse Retrospektive
der amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman
(*1954) statt. Sherman zählt zu den wichtigs-
ten Vertreterinnen der inszenierten Fotografie.
Sie thematisiert in ihrem Werk Fragen von Iden-
tität, (Geschlechter)-Rollen und Körperlichkeit ...
239