Blow-Up - Antonionis Filmklassiker und die Fotografie

13.09.2014 - 30.11.2014, Fotomuseum Winterthur
Von Michelangelo Antonioni 1966 realisiert, nimmt Blow-Up nicht nur in der Film-, sondern auch in der Fotogeschichte eine einzigartige Stellung ein. Kaum
ein anderer Spielfilm hat jemals so differenziert die
vielfältigen Bereiche der Fotografie gezeigt und auf
so ausführliche und zeitlose Weise zu ergründen versucht. Das fotografische Spektrum ist entspre- chend breit gefächert und reicht von der ... mehr

Terence Donovan Man about the Black Country, 1961 Silbergelatine-Abzug, 52 x 67 cm Terence Donovan Archive
© Terence Donovan Archive

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Maritta Mehner
    Malen ist ein Geschenk der Natur, man muß es genießen und seine Freude darstellen… mehr
  • ReMara
    Die Liebe ist alles in der Kunst, ohne Liebe kann man nichts malen… mehr
  • zuzanne
    Zuzanne Realistische und experimentelle Malerei… mehr
  • Bernadette Möllmann
    Neugierde, harmonische Farbgestaltung und das Zusammenführen verschiedener Materialien sind mein Antrieb beim Malen… mehr
  • Carolin Labek
    Meine neue Leidenschaft sind Bilder auf Holz. Passende Metallständer fertigen wir selbst in unserer Garage… mehr
  • eugen lötscher
    die werke sind ein spiegel der immer wieder entschlüpfenden nicht fangbaren freiheit und die sich trotzdem ausdrückt… mehr
  • Doris Althaus
    Das zentrale in meiner Arbeit ist der Mensch Es sind Augenblicke Stimmungen die ich festzuhalten versuche… mehr
  • Clara Bastian
    Gegenstand meiner Gemälde sind Ausdrücke, Emotionen und Gefühle in den Gesichtern von Lebewesen. … mehr
  • Ralf Vieweg
    Realistischer Maler - Werke oft mit symbolistischem Charakter - sehr ausdrucksstark über Farben und Formen… mehr
  • ingo platte
    Mein Ziel ist es,meine Bilder lebendig wirken zu lassen. Der Ausdruck ist mir dabei wichtiger als die reine Dekoration… mehr
  • Jacques Bodin
    Jacques Bodin ist ein fotorealistischer Maler, der sich dem Minimalismus in konzeptioneller Weise nähert… mehr
  • Aminta
    Kehre an den Ort zurück wo du herkommst, da und nur da, wirdst du dich finden… mehr
  • Kerstin Birk
    Ich bin leidenschaftlicher Landschaftsmaler und versuche, Stimmungen mit Hilfe von Aquarell und Pastell festzuhalten… mehr
  • Carmen Varo
    Carmen Varo Malerei - Skulptur - Objekt … mehr
 

Ausstellungen Kunsthäuser

Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
338
Egon Schiele
Kunsthaus Zürich, CH
Egon Schiele & Jenny Saville
10. Oktober 2014 bis 25. Januar 2015


Als erstes Museum zeigt das Kunsthaus Zürich
das Werk Egon Schieles (1890–1918) zusammen
mit Arbeiten der zeitgenössischen britischen Ma-
lerin Jenny Saville (*1970). In der zeitlichen Dis-
tanz von einem Jahrhundert entfaltet sich ein
spannungsvoller Dialog zwischen zwei malerischen
Positionen, die sich intensiv mit der ...
257
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
295
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
100 Jahre Schweizer Design
27. September bis 8. Februar 2015


Über 800 Objekte präsentieren sich Ende Sep-
tember in den drei neuen Ausstellungshallen
und erzählen die Geschichte eines ganzen
Jahrhunderts Schweizer Design. Es ist die Er-
öffnungsausstellung im Schaudepot des Mu-
seum für Gestaltung und gleichzeitig die erste
umfassende Schau von Schweizer Design ...
258
Aram Bartholl
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
296
Yves Netzhammer
Kunstmuseum Bern, CH
Yves Netzhammer, Die Subjektivierung der
Wiederholung, 04.05.2010 - 31.12.2014


Die Stiftung GegenwART des Mäzens Dr. h.c.
Hansjörg Wyss präsentiert ihren jüngsten An-
kauf: eine begehbare Installation aus Bildern,
Ton und Projektionen von Yves Netzhammer.
Von aussen ein bilderloser Keil, eröffnet sich
innen eine pulsierende Bilderwelt. Man wähnt
sich in einem Spiegelkabinett. Das eigene...
296
Diverse Künstler
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Logical Emotion - Contemporary Art from Japan, 2. Oktober 2014 – 11. Januar 2015

Im Jahr 2014 feiern Japan und die Schweiz das
150-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Be-
ziehungen. Aus diesem Anlass realisiert das Mu-
seum Haus Konstruktiv in Zusammenarbeit mit
der Japan Foundation das Ausstellungsprojekt
«Logical Emotion – Contemporary Art from
Japan». Ausgehend von der konstruktiv ...
263
Dieter Roth
Kunsthaus Zug, CH
258
Diverse Künstler
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
258
Augusto Giacometti
Kunstmuseum Bern, CH
Augusto Giacometti - Die Farbe und Ich.
19.09.2014 – 08.02.2015


Der Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877–1947) hat die Farbe zum Leitthema in
seinem Schaffen gemacht. Mit rund 130 Ex-
ponaten bietet die Ausstellung im Kunstmu-
seum Bern einen Überblick über das farben-
prächtige Werk des Pioniers der Abstraktion.
Zu sehen sind Leihgaben von namhaften ...
258
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
294
Dieter Roth
Kunsthaus Zug, CH
Und weg mit den Minuten - Dieter Roth
und die Musik / 6.09.2014 bis 11.01.2015


Der international renommierte Schweizer Künstler
Dieter Roth (1930–1998) vereint in seinem Schaf-
fen Zeichnung, Malerei, Assemblage, Installation,
Druckgrafik, Literatur, Aktion und neue Medien.
Kaum bekannt und wissenschaftlich bisher uner-
forscht sind Roths zahlreiche musikbezogene Pro-
jekte und Arbeiten, die in der kommenden ...
258
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
258