Leidenschaft für Schweizer Kunstschätze

07.03.2014 - 24.08.2014, Kunstmuseum Bern
Das Kunstmuseum Bern zeigt über 140 Werke der
Schweizer Kunst vom 18. Jahrhundert bis zur Mo-
derne aus der immensen Sammlung der Stiftung für
Kunst, Kultur und Geschichte, die 1980 vom Winter-
thurer Mäzen Bruno Stefanini gegründet wurde.
Zu sehen sind unter anderem Gemälde von Cuno
Amiet, Albert Anker, Arnold Böcklin, Alexandre
Calame, Johann Heinrich Füssli, Giovanni ... mehr

Robert Zünd Bauern mit Ochsengespann beim Eggen, undatiert Öl auf Leinwand, 61 x 81 cm Stiftung für Kunst, Kultur und
Geschichte, Winterthur

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Ricardo Ponce
    Seine Wesen haben meist eine doppelte Identität – zwischen Mensch und Karikatur… mehr
  • Konrad Zimmerli
    Malen hat mir die Augen geöffnet für die Vielfalt und Schönheit der Natur… mehr
  • E.Oesterle
    Zeichnerisches Talent, eine fundierte Ausbildung und eine gute Portion Erotik machen ihre Arbeiten aus… mehr
  • Tatjana Kessler
    Besonders gerne verliere ich mich in der Welt der Tiere… mehr
  • Jacques Bodin
    Jacques Bodin ist ein fotorealistischer Maler, der sich dem Minimalismus in konzeptioneller Weise nähert… mehr
  • Mérovée
    digital art von Mérovée: hermetisch und surrealistisch - und sehr eigenwillig… mehr
  • Christine Wittlin
    Meine Traumwelt Leinwand 1m x1m Öl… mehr
  • Claudia Geil
    Kunst braucht Leidenschaft und Emotionen, ohne diese könnte ich nicht sein … mehr
  • Ralf Schaback
    Wie Kunst auf den Einzelnen wirkt, kann man nicht erklären. Es gibt dafür keine Regeln… mehr
  • Ursula Glatz
    Kunst ist, sich gehen lassen und der Entstehung nicht im Wege stehen... Ursi Glatz… mehr
  • Elisabeth Ksoll
    Das Malthema das mich am meisten beschäftigt ist der Mensch und seine Philosophie das Leben… mehr
  • Elbaz Pepa
    Ich schaffe um die Welt zu verbessern, um Licht und Freude zu bringen, PEPA 2007, Jerusalem… mehr
  • Angelika Frank
    In der Malerei soll man sich nicht einschränken lassen, sondern neugierig bleiben und Eigenstädniges suchen… mehr
  • ReMara
    Die Liebe ist alles in der Kunst, ohne Liebe kann man nichts malen… mehr
  • Celso Martinez Naves
    Meine Ölbilder sind stille, atmosphärische, meist menschenleere Stadtansichten oder Landschaften… mehr
 

Kunstförderung

Ausstellungen Kunsthäuser

Shinichi Sawada
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Art Brut, Japan – Schweiz
1. April - 9. November 2014


2014 feiern die Schweiz und Japan das 150-
Jahr-Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen.
Das Museum im Lagerhaus greift diesen Anlass
auf, um in der Gegenüberstellung einen Dialog
zwischen den Outsider-Welten Japans und der
Schweiz zu eröffnen: Ist Art Brut eine ‹global
language›? Oder unterscheidet sich ...
232
Delphine Chapuis-Schmitz
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Delphine Chapuis-Schmitz – 48. There
are things that ... 27.02. - 7.09.2014


Delphine Chapuis-Schmitz (geb. 1979 in Bou-
logne-Billancourt, Frankreich, lebt in Zürich)
konzipiert für den Zeitraum zwischen Ende
Februar und Anfang September 2014 eine
Ausstellung mit Audioguides. Das Gerät wird
den Besuchern am Empfang des Museums zur
Verfügung gestellt und gibt ihnen die ...
295
Marino Marini
Kunstmuseum Winterthur, CH
Wie aus dem Gesicht geschnitten -
Porträtbüsten aus der Sammlung
6. Mai – 26. Oktober 2014


Zu der Zeit, als der grösste Teil der Porträtbüs-
ten aus der Sammlung des Kunstmuseums Win-
terthur entstanden ist, sah sich das Genre an
einem Wendepunkt angelangt: Während in der
Aufklärung und der Romantik in idealisierter anti-
kisierender Anmutung gehaltene Büsten von ...
233
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
335
Cindy Sherman
Kunsthaus Zürich, CH
Retrospektive - Cindy Sherman
6. Juni bis 14. September 2014


Vom 6. Juni bis 14. September 2014 findet im
Kunsthaus Zürich die grosse Retrospektive
der amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman
(*1954) statt. Sherman zählt zu den wichtigs-
ten Vertreterinnen der inszenierten Fotografie.
Sie thematisiert in ihrem Werk Fragen von Iden-
tität, (Geschlechter)-Rollen und Körperlichkeit ...
290
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Roma Eterna - 2000 Jahre Skulptur aus
den Sammlungen Santarelli und Zeri
5.6. – 16.11.2014


In seiner neuen Ausstellung ROMA ETERNA
zeigt das Antikenmuseum Basel (Schweiz) über
70 Skulpturen aus der römischen Kaiserzeit,
dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock
und dem Klassizismus. Die Kunstwerke stammen
aus den italienischen Sammlungen Santarelli ...
258
Alberto Giacometti
Kunstmuseum Winterthur, CH
Wie aus dem Gesicht geschnitten -
Porträtbüsten aus der Sammlung
6. Mai – 26. Oktober 2014


Zu der Zeit, als der grösste Teil der Porträtbüs-
ten aus der Sammlung des Kunstmuseums Win-
terthur entstanden ist, sah sich das Genre an
einem Wendepunkt angelangt: Während in der
Aufklärung und der Romantik in idealisierter anti-
kisierender Anmutung gehaltene Büsten von ...
258
Cindy Sherman
Kunsthaus Zürich, CH
Retrospektive - Cindy Sherman
6. Juni bis 14. September 2014


Vom 6. Juni bis 14. September 2014 findet im
Kunsthaus Zürich die grosse Retrospektive
der amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman
(*1954) statt. Sherman zählt zu den wichtigs-
ten Vertreterinnen der inszenierten Fotografie.
Sie thematisiert in ihrem Werk Fragen von Iden-
tität, (Geschlechter)-Rollen und Körperlichkeit ...
311
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Roma Eterna - 2000 Jahre Skulptur aus
den Sammlungen Santarelli und Zeri
5.6. – 16.11.2014


In seiner neuen Ausstellung ROMA ETERNA
zeigt das Antikenmuseum Basel (Schweiz) über
70 Skulpturen aus der römischen Kaiserzeit,
dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock
und dem Klassizismus. Die Kunstwerke stammen
aus den italienischen Sammlungen Santarelli ...
218
Delphine Chapuis-Schmitz
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Delphine Chapuis-Schmitz – 48. There
are things that ... 27.02. - 7.09.2014


Delphine Chapuis-Schmitz (geb. 1979 in Bou-
logne-Billancourt, Frankreich, lebt in Zürich)
konzipiert für den Zeitraum zwischen Ende
Februar und Anfang September 2014 eine
Ausstellung mit Audioguides. Das Gerät wird
den Besuchern am Empfang des Museums zur
Verfügung gestellt und gibt ihnen die ...
258
Kazuhiko Takahashi
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Art Brut, Japan – Schweiz
1. April - 9. November 2014


2014 feiern die Schweiz und Japan das 150-
Jahr-Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen.
Das Museum im Lagerhaus greift diesen Anlass
auf, um in der Gegenüberstellung einen Dialog
zwischen den Outsider-Welten Japans und der
Schweiz zu eröffnen: Ist Art Brut eine ‹global
language›? Oder unterscheidet sich ...
281
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
294