Und weg mit den Minuten - Dieter Roth und die Musik

06.09.2014 - 11.01.2015, Kunsthaus Zug
Der international renommierte Schweizer Künstler Dieter Roth (1930–1998) vereint in seinem Schaffen Zeichnung, Malerei, Assemblage, Installation, Druck-grafik, Literatur, Aktion und neue Medien. Kaum
bekannt und wissenschaftlich bisher unerforscht
sind Roths zahlreiche musikbezogene Projekte und Arbeiten, die in der kommenden Ausstellung Und
weg mit den Minuten. Dieter Roth und die ... mehr

Selten gehörte Musik, Abschöpfsymphonie. Die Abschöpfung Konzert in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München,
3. Feb. 1979, Foto: Roland Fischer, © Dieter Roth Estate Courtesy Hauser & Wirth

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Dieter Bruhns
    Digital Art,Collage analog/digital - Portrait, Akt, Landschaft, Abstraktion - vielseitig,spannend, aktuell … mehr
  • Gerda Lipski
    Das Wichtigste in der Kunst ist die Freiheit - das mitteilen und zeigen zu können, was einen bewegt, ohne Zensur… mehr
  • Barbara Schauß
    Impressionismus im Gewand des 21. Jahrhundert!… mehr
  • Conny
    Ich male frei von Regeln, ausschliesslich geleitet von Gefühl, Ausdruck, Inspiration und Spielerei. … mehr
  • Miriam Stone
    Kunst und Poesie… mehr
  • Claudia Färber
    Kunst zum Schmökern und Schmunzeln… mehr
  • Hinrich van Hülsen
    Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar. Auf den ersten Blick geben die Bilder Hinrich van… mehr
  • Franziska Schmalzl
    Ich verstehe meine Malerei als Liebeserklärung an das Leben… mehr
  • Mascha
    Malen mit Kaffee - meine Leidenschaft… mehr
  • Marijana Zebeljan
    Das visuelle Wunderland… mehr
  • Magdalena Oppelt
    "Zeitzeugin" Acrylmischtechnik auf Leinwand 120x80x3… mehr
  • Carolin Labek
    Meine neue Leidenschaft sind Bilder auf Holz. Passende Metallständer fertigen wir selbst in unserer Garage… mehr
  • Jeanna Voellmer
    Abstrakte Gegenwartsmalerei. Mixed Media Materialien erzeugen farbenprächtige und vielfältige Oberflächenstrukturen… mehr
  • SuCa & C Chowa
    Kreative, Abstrakte und Reine Bilder sind das was wir leben… mehr
 

Ausstellungen Kunsthäuser

Egon Schiele
Kunsthaus Zürich, CH
Egon Schiele & Jenny Saville
10. Oktober 2014 bis 25. Januar 2015


Als erstes Museum zeigt das Kunsthaus Zürich
das Werk Egon Schieles (1890–1918) zusammen
mit Arbeiten der zeitgenössischen britischen Ma-
lerin Jenny Saville (*1970). In der zeitlichen Dis-
tanz von einem Jahrhundert entfaltet sich ein
spannungsvoller Dialog zwischen zwei malerischen
Positionen, die sich intensiv mit der ...
258
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
100 Jahre Schweizer Design
27. September bis 8. Februar 2015


Über 800 Objekte präsentieren sich Ende Sep-
tember in den drei neuen Ausstellungshallen
und erzählen die Geschichte eines ganzen
Jahrhunderts Schweizer Design. Es ist die Er-
öffnungsausstellung im Schaudepot des Mu-
seum für Gestaltung und gleichzeitig die erste
umfassende Schau von Schweizer Design ...
258
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
232
Augusto Giacometti
Kunstmuseum Bern, CH
Augusto Giacometti - Die Farbe und Ich.
19.09.2014 – 08.02.2015


Der Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877–1947) hat die Farbe zum Leitthema in
seinem Schaffen gemacht. Mit rund 130 Ex-
ponaten bietet die Ausstellung im Kunstmu-
seum Bern einen Überblick über das farben-
prächtige Werk des Pioniers der Abstraktion.
Zu sehen sind Leihgaben von namhaften ...
263
Diverse Künstler
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
258
Diverse Künstler
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Logical Emotion - Contemporary Art from Japan, 2. Oktober 2014 – 11. Januar 2015

Im Jahr 2014 feiern Japan und die Schweiz das
150-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Be-
ziehungen. Aus diesem Anlass realisiert das Mu-
seum Haus Konstruktiv in Zusammenarbeit mit
der Japan Foundation das Ausstellungsprojekt
«Logical Emotion – Contemporary Art from
Japan». Ausgehend von der konstruktiv ...
263
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
335
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
100 Jahre Schweizer Design
27. September bis 8. Februar 2015


Über 800 Objekte präsentieren sich Ende Sep-
tember in den drei neuen Ausstellungshallen
und erzählen die Geschichte eines ganzen
Jahrhunderts Schweizer Design. Es ist die Er-
öffnungsausstellung im Schaudepot des Mu-
seum für Gestaltung und gleichzeitig die erste
umfassende Schau von Schweizer Design ...
263
Egon Schiele
Kunsthaus Zürich, CH
Egon Schiele & Jenny Saville
10. Oktober 2014 bis 25. Januar 2015


Als erstes Museum zeigt das Kunsthaus Zürich
das Werk Egon Schieles (1890–1918) zusammen
mit Arbeiten der zeitgenössischen britischen Ma-
lerin Jenny Saville (*1970). In der zeitlichen Dis-
tanz von einem Jahrhundert entfaltet sich ein
spannungsvoller Dialog zwischen zwei malerischen
Positionen, die sich intensiv mit der ...
258
Augusto Giacometti
Kunstmuseum Bern, CH
Augusto Giacometti - Die Farbe und Ich.
19.09.2014 – 08.02.2015


Der Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877–1947) hat die Farbe zum Leitthema in
seinem Schaffen gemacht. Mit rund 130 Ex-
ponaten bietet die Ausstellung im Kunstmu-
seum Bern einen Überblick über das farben-
prächtige Werk des Pioniers der Abstraktion.
Zu sehen sind Leihgaben von namhaften ...
258
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
295
!Mediengruppe Bitnik
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
284
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
258
Diverse Künstler
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Logical Emotion - Contemporary Art from Japan, 2. Oktober 2014 – 11. Januar 2015

Im Jahr 2014 feiern Japan und die Schweiz das
150-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Be-
ziehungen. Aus diesem Anlass realisiert das Mu-
seum Haus Konstruktiv in Zusammenarbeit mit
der Japan Foundation das Ausstellungsprojekt
«Logical Emotion – Contemporary Art from
Japan». Ausgehend von der konstruktiv ...
263