Carlos Bunga – I am a Nomad

04.06.2015 - 06.09.2015, Haus Konstruktiv
Der portugiesische Künstler Carlos Bunga (*1976
in Porto, lebt und arbeitet in Barcelona) wurde in
den letzten Jahren durch seine raumfüllenden
ortsspezifischen Installationen bekannt. In seinem
Schaffen bilden Architektur, Malerei und Design
wichtige Referenzfelder. Bungas Installationen
sind meist komplexe, labyrinthische Strukturen, die
er aus Pappkarton baut und mit Klebeband... mehr

Carlos Bunga Mental Space, 2010

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Luana Sacchetti
    * Modern Art Déco * Frauen * Akt * Erotik * Porträt * Kinder * Männer * Landschaften * Kunstdrucke * Grafiken *… mehr
  • Frauke Klinkforth
    Modern Artwork, farbenfroh, ganz puristisch und hin und wieder ganz humorvoll … mehr
  • Joan Stephan
    Das Licht einfangen in Städte u. Landschaftsbildern, auf Blüten ,in Seestücken. Charakteristische Menschenbilder . … mehr
  • Norbert von Bertoldi
    Die Landschaft oder ein Portrait soll getroffen werden aber eben nicht mit peniblen Strichen, sondern großzügig!… mehr
  • Elke Henning
    Elke Henning; eine Rebellin zu DDR-Zeiten. Werksynthese aus spezi. Malstil mit zarter aber farbintensiver Aktmalerei… mehr
  • Silvia PECHA
    Verschüttete Gefühle - ob gut oder schlecht - sichtbar gemacht-Das ist mein Weg… mehr
  • José García y Más
    Den Schwerpunkt der kritisch-realistischen Malerei von José García y Más bilden Weltpolitik, Umwelt und Gesellschaft… mehr
  • Mila Plaickner
    Räume, Menschen, Perspektiven, Stilleben, Interieur, alles was ich im Alltag um mich habe, dient meiner Inspiration… mehr
  • Fritz Huser
    Seine Werke sind voller Poesie und Humor. Ein staunender Beobachter der Rätsel des Alltags… mehr
  • Stefanie Rogge
    gesellschaftskritisch wie in der Serie „Kühe codiert”… mehr
 

Ausstellungen Kunsthäuser

Christoph Rütimann
Kunstmuseum Winterthur, CH
CH-Variationen - Neuere Schweizer Zeichnungen, 10.05. bis 30.08.2015

Das Kunstmuseum Winterthur und das Museum
Oskar Reinhart zeigen gleichzeitig zwei Aus-
stellung zum zeichnerischen Schaffen in der
Schweiz. Die beiden sich ergänzenden Werk-
schauen spannen den Bogen vom 18. Jahr-
hundert bis in die jüngste Gegenwart und
vermitteln so einen umfassenden Einblick ...
258
Arnold Böcklin
Kunsthaus Zürich, CH
Europa. Die Zukunft der Geschichte
12. Juni – 6. September 2015

Vom 12. Juni bis 6. September 2015 präsen-
tiert das Kunsthaus Zürich eine Ausstellung
zu Europa in der Kunst. Über 100 Gemälde,
Zeichnungen, Fotografien, Videos und Instal-
lationen von rund 60 überwiegend modernen
oder zeitgenössischen Künstlerinnen und
Künstlern treffen auf literarische und  ...
258
Max Goldinger
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Die Sammlung Mina und Josef John
21.4. – 18.10.2015

Im April 2014 konnte das Museum im Lagerhaus,
Stiftung für schweizerische Naive Kunst und Art
Brut in St. Gallen, die einzigartige Kunstsamm-
lung Mina und Josef John von letztlich rund
1000 Werken schweizerischer Outsider Art
erwerben. Damit bleibt die bedeutende Samm-
lung dauerhaft in der Region Ostschweiz ...
258
Nicolas Deveaux
Fotomuseum Winterthur, CH
Beastly / Tierisch
30. Mai 2015 bis 4. Oktober 2015

Darstellungen von Tieren sind allgegenwärtig: 
auf Plakatwänden, in Zeitungen, Magazinen 
und Fernsehsendungen und natürlich auf
Hunderttausenden von Bildern, die jeden Tag 
neu ins Netz geladen werden. Die Menschen
scheinen regelrecht besessen von Tierbildern. 
Gleichzeitig sind Tiere im Zusammenhang ...
336
Max Gubler
Kunstmuseum Bern, CH
Der ganze Gubler
13.03. - 02.08.2015

Max Gubler (1898 – 1973) galt bis in die
1960er Jahre als „einziges Genie der Schwei-
zer Malerei“. In den 1950er-Jahren war er der
in der Schweiz wohl am meisten ausgestellte
und gefeierte Gegenwartskünstler, dem auch
Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt grösste
Verehrung entgegenbrachten. Und doch liess ...
258
Nobuyoshi Araki
Kunsthaus Zürich, CH
Sinnliche Ungewissheit - Eine private
Sammlung, 19. Juni – 4. Oktober 2015


Vom 19. Juni bis 4. Oktober 2015 findet im
Kunsthaus Zürich die erste Ausstellung einer
Privatsammlung statt, die in besonderem
Masse auf das Wechselverhältnis zwischen
Seele, Geist und dem nackten Körper fokus-
siert. Die Präsentation umfasst über 100
überwiegend zeitgenössische Fotografien ...
258
Max Gubler
Kunstmuseum Bern, CH
Der ganze Gubler
13.03. - 02.08.2015

Max Gubler (1898 – 1973) galt bis in die
1960er Jahre als „einziges Genie der Schwei-
zer Malerei“. In den 1950er-Jahren war er der
in der Schweiz wohl am meisten ausgestellte
und gefeierte Gegenwartskünstler, dem auch
Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt grösste
Verehrung entgegenbrachten. Und doch liess ...
258
Mishka Henner
Fotomuseum Winterthur, CH
Beastly / Tierisch
30. Mai 2015 bis 4. Oktober 2015

Darstellungen von Tieren sind allgegenwärtig: 
auf Plakatwänden, in Zeitungen, Magazinen 
und Fernsehsendungen und natürlich auf
Hunderttausenden von Bildern, die jeden Tag 
neu ins Netz geladen werden. Die Menschen
scheinen regelrecht besessen von Tierbildern. 
Gleichzeitig sind Tiere im Zusammenhang ...
258
Markus Raetz
Kunstmuseum Winterthur, CH
CH-Variationen - Neuere Schweizer Zeichnungen, 10.05. bis 30.08.2015

Das Kunstmuseum Winterthur und das Museum
Oskar Reinhart zeigen gleichzeitig zwei Aus-
stellung zum zeichnerischen Schaffen in der
Schweiz. Die beiden sich ergänzenden Werk-
schauen spannen den Bogen vom 18. Jahr-
hundert bis in die jüngste Gegenwart und
vermitteln so einen umfassenden Einblick ...
270
Fritz Frischknecht
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Die Sammlung Mina und Josef John
21.4. – 18.10.2015

Im April 2014 konnte das Museum im Lagerhaus,
Stiftung für schweizerische Naive Kunst und Art
Brut in St. Gallen, die einzigartige Kunstsamm-
lung Mina und Josef John von letztlich rund
1000 Werken schweizerischer Outsider Art
erwerben. Damit bleibt die bedeutende Samm-
lung dauerhaft in der Region Ostschweiz ...
438
Robert Mapplethorpe
Kunsthaus Zürich, CH
Sinnliche Ungewissheit - Eine private
Sammlung, 19. Juni – 4. Oktober 2015

Vom 19. Juni bis 4. Oktober 2015 findet im
Kunsthaus Zürich die erste Ausstellung einer
Privatsammlung statt, die in besonderem
Masse auf das Wechselverhältnis zwischen
Seele, Geist und dem nackten Körper fokus-
siert. Die Präsentation umfasst über 100
überwiegend zeitgenössische Fotografien ...
258
Ernst Kummer
Museum im Lagerhaus, St. Gallen, CH
Die Sammlung Mina und Josef John
21.4. – 18.10.2015

Im April 2014 konnte das Museum im Lagerhaus,
Stiftung für schweizerische Naive Kunst und Art
Brut in St. Gallen, die einzigartige Kunstsamm-
lung Mina und Josef John von letztlich rund
1000 Werken schweizerischer Outsider Art
erwerben. Damit bleibt die bedeutende Samm-
lung dauerhaft in der Region Ostschweiz ...
297
Charlotte Dumas
Fotomuseum Winterthur, CH
Beastly / Tierisch
30. Mai 2015 bis 4. Oktober 2015

Darstellungen von Tieren sind allgegenwärtig: 
auf Plakatwänden, in Zeitungen, Magazinen 
und Fernsehsendungen und natürlich auf
Hunderttausenden von Bildern, die jeden Tag 
neu ins Netz geladen werden. Die Menschen
scheinen regelrecht besessen von Tierbildern. 
Gleichzeitig sind Tiere im Zusammenhang ...
263