get real – Brücken in die Realität

Das Internet bietet unschlagbare Vorteile: Im Bereich der Kontaktgenerierung,
Kommunikation und Vernetzung gibt es kein schnelleres, einfacheres und effi-
zienteres Medium. Das Internet ermöglicht jedem, bis in den abgelegensten
Winkel der Erde, mit der Welt in Verbindung zu treten, sich Informationen zu
verschaffen, Wissen und Bildung zu erlangen und auch selber mit dem eigenen
Wissen aktiv zur Mehrung des kollektiven Informationsschatzes beizutragen.

Seit über einem Jahrzehnt stellt artoffer das
Internet in seinen Dienst, um genau diese
Vorteile zu nutzen – im Namen der Kunst. Wir
machen die Werke unserer Künstler dem Welt-
publikum zugänglich. Doch selbst die modernste
Technologie zur Werkpräsentation, die beste
Abbildungs-Qualität kann dem realen Werk
niemals ganz gerecht werden, ebensowenig wie
ein Kunstbuch mit den herrlichsten Reproduktionen. Ein Kunstwerk –
ein Gemälde, eine Skulptur, eine Installation – in seiner Schönheit, seinem
Ausdruck, seiner Wirkung ganz erfassen kann man nur, wenn man unmittelbar
davor steht und es in sich aufnehmen kann.

artoffer schlägt Brücken in die Realität

Aus diesem Grund verfolgte artoffer von Anfang an die Devise "virtuell ent-
decken – real erleben". Der Besuch in der virtuellen Galerie eines unserer
Künstler soll den Kunstinteressierten dazu animieren, seine Lieblings-
werke auch in der Realität zu besuchen und zu betrachten, zum Beispiel
auf einer Vernissage oder im Künstleratelier.

Demselben Gedanken dient "get real". Wir wollen unsere Besucher mit der
Präsentation von realen Kunstobjekten dazu verführen, aus der zweidimen-
sionalen, unbelebten virtuellen Welt in die lebendige Wirklichkeit zurückzu-
kehren. Flanieren Sie durch unsere Seiten, durchforschen Sie sie, lassen
Sie sich betören – aber bleiben Sie nicht in den "künstlichen Paradiesen" hängen. Kommen Sie auf den Boden zurück. Und schreiten Sie zur Tat: Stat-
ten Sie dem Ziel Ihrer Wahl einen Besuch ab. Die Ausstellungen, Ateliers
und Kunsthäuser stehen Ihnen offen und heissen Sie herzlich willkommen.