Artist Member seit 2008
59 Werke · 40 Kommentare
Deutschland

Kooperationspartner

. Angerer der Ältere Galerie

"Phantastische Venus I"
. Angerer der Ältere, Phantastische Venus I, Menschen: Frau, Fantasie, Manierismus, Abstrakter Expressionismus
47 / 59 Werke

Gemälde aus dem Zyklus "Parfums de Femmes" zur Biennale der Phantastik in der Manège Royal in St.Germain-en-Laye bei Paris.
In der bildenden Kunst erscheint die Venus-Thematik bis in unsere Zeit immer wieder neu. Der imaginäre Mythos der Göttin bildete eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Künstler aller Epochen. Wie eine Art Imaginär durch Zeit und Raum. So auch für den Maler und Bildhauer Angerer der Ältere.

Keine andere Göttin kam ihr an Schönheit gleich. Paris, der trojanische Prinz, übergab als Siegestrophäe einen goldenen Apfel. Venus stellt denn auch das Urbild von Schönheit und Liebe dar. Beinahe das gesamte Spektrum menschlicher Leidenschaften, Begierden, Sehnsüchte und Ängste findet in ihr seinen Spiegel. Sie war im Orient als Ischtar-Astarte längst bekannt, dann wurde sie zur griechischen Aphrodite und später zur römischen Venus. Die Darstellungen der Göttin sind geprägt von vielschichtigen Interpretationen, humanistischen Deutungen, barocken Allegorien bis hin zur Tiefenpsychologie. Durch die Assoziationen mit der Inkarnation des Weiblichen, mit Erotik, Fruchtbarkeit, Schönheit, Verführung, hat Venus bis auf den heutigen Tag nichts von ihrer Faszination eingeb

Grösse:
50 x 70 cm
Technik:
Acryl
Medium:
Holz
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Beeindruckende Darstellung, die sowohl etwas monumentales als auch vollkommenes hat.
Eine phantasievoll und wunderschöne Arbeit.
Glückwunsch!!!
Malerische Grüße Ute
24.3.2015 11:34 von Ute Kleist
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.