Artist Member seit 2013
167 Werke · 57 Kommentare
Deutschland

Andrea Bräuning Gäste & Talk

Werk-Kommentar
Dankeschön!
10.8.2018 18:28 von Andrea Bräuning
Werk-Kommentar
... wunderschön ...
9.8.2018 17:34 von Andrea Titscherlein
Werk-Kommentar
auch schön
23.3.2018 07:18 von Rose Lamparter
Werk-Kommentar
Super Bild
gefällt mir
23.3.2018 07:18 von Rose Lamparter
Werk-Kommentar
Beeindruckend, sehr lebendig. Ein Nu aus dem Leben, perfekt eingefangen.

LG Josch
11.2.2018 09:57 von Josch H. Pfisterer
Werk-Kommentar
Berührend,eher Traurig wirkend,fein umgesetzt............*gw
23.1.2018 16:45 von Werner Winkler
Werk-Kommentar
Danke liebe Ute! Ich bin auch schon sehr gespannt. ;) LG
8.1.2018 06:46 von Andrea Bräuning
Werk-Kommentar
Eine sehr coole Arbeit, liebe Andrea.
Im Wasser das Schwere leicht gemacht - wundervoll.
Ich wünsche Dir viel Erfolg am 12. Januar zur Vernissage und ein tierisch gutes Publikum.
Liebe Grüße Ute
7.1.2018 21:04 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Sehr schönes Bild. Und der Blick von ihm... Regt zum Nachdenken an. LG Mona
7.10.2017 17:14 von Mona Rothenpieler
Werk-Kommentar
danke liebe Annette!
16.4.2017 11:50 von Andrea Bräuning
Werk-Kommentar
Der Lichteinfall, die Farbaufteilung....großartig gelungen!
LG Anne
16.4.2017 10:01 von Annette Schmucker
Werk-Kommentar
Eine wunderschöne Komposition und Farbgebung voller Spannkraft und Ausdruck. Ist dir toll gelungen, liebe Andrea.
Herzlichst Marion.
26.2.2017 08:21 von Marion Eßling
Werk-Kommentar
Hallo Andrea,
ist doch ganz gut geworden!
Besonders gefällt mir die Farbzusammenstellung
Liebe Grüße Rose
22.4.2016 11:25 von Rose Lamparter
Werk-Kommentar
Liebe Andrea,
Ein Ausbrechen von Licht, ein Tanz auf der Leinwand, der den Beginn des neuen Tages verheisst. Eine Lichtstimmung, wie ich sie gerade im Frühling gern wahrnehme und liebe.
Danke fürs Sichtbarmachen.
Liebe Grüße Ute
22.4.2016 09:49 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Liebe Andrea, "In mir drin" und das Bild "Erinnerung" gefallen mir besonders ...
Liebe Grüße von Eva
9.4.2016 09:04 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Oh, habe mich gleich in Schnuffel verliebt ;-)
26.3.2016 20:22 von Isabel Zampino
Werk-Kommentar
Das ist ja ein putziges Kerlchen! Gute Arbeit!
23.3.2016 08:09 von Ulrike Sallos-Sohns · URL
Werk-Kommentar
Da kann ich mich nur anschließen. Eine großartige Darstellung!
23.3.2016 08:07 von Ulrike Sallos-Sohns · URL
Werk-Kommentar
Hallo Andrea,
gefällt mir gut, vor allem die Farbzusammenstellung
19.3.2016 07:26 von Rose Lamparter
Werk-Kommentar
Die scheint der kleine Kerl zu brauchen. Sehr schöne Darstellung und gut gelungene Augen.
18.3.2016 13:47 von Ulrike Sallos-Sohns · URL
Werk-Kommentar
Was für ein herrlich gemaltes Schaf, macht gute Laune mit seiner süßen Frisur!
LG Renate
15.3.2016 10:14 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Ein wunderschönes lebendiges Werk. Gefällt mir sehr! LG Marion
15.3.2016 09:46 von Marion Eßling
Werk-Kommentar
Auch ich könnte den kleinen Affen knuddeln, liebe Andrea. Das Werk ist dir wunderbar gelungen. LG Marion.
14.3.2016 08:45 von Marion Eßling
Werk-Kommentar
Ganz fantastisch, dein Akt, liebe Andrea, gefällt mir ungemein gut!
LG Renate
6.1.2015 19:04 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Sehr schöne Komposition. Nicht nur das Motiv selbst sondern auch der Hintergrund begeistert mich.
Gruß, Agnes
6.1.2015 09:31 von agnes supinski
Werk-Kommentar
ach, da möchte man die arme ausbreiten und einfach.......

herrlich

l.g. ingeborg
4.11.2014 17:34 von Ingeborg Schnöke
Werk-Kommentar
Ein herrliches Werk , so neugierig und so süß der Kleine !
Sehr real dargestellt ein perfektes Gemälde das Du hier geschaffen hast.
LG Ilona
30.5.2014 09:09 von ILONA A. TIGGES - GÖTZE
Werk-Kommentar
Liebe Andrea!
Dein "Verschnupfter" ist so witzig, ich muss immer lachen, wenn er mir hier über den Weg läuft...!
LG von Renate
6.5.2014 09:19 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Dieses Bild finde ich besonders schön, liebe Grüße aus Ehingen von Sabine
6.5.2014 07:49 von Sabine Brandenburg
Werk-Kommentar
Liebe Andrea,
Eine berührende und wunderschöne Arbeit. Der Ausduck in den Augen und auch um den Mund herum ist vielsagend: schon ein wenig dieser Welt entrückt, ahnend dass die größte Metamorphose der Existenz bevorsteht, vom (irdischen) Leben in den Tod und hoffend auf neues Leben - wie der Schmetterling diese Verheißung symbolisiert. Der Rhythmus des Lebens. Kommen und Vergehen und dazwischen Wachstum und Wandlung.
28.2.2014 21:35 von Petra Foidl