Ausstellungen

Ausstellungen der Künstler
Einige Texte sind nur auf deutsch oder englisch verfügbar.
01. Mrz 24 - 30. Mrz 24 · Brunssum, Niederlande · zur Homepage
Susanne Geyer und Riny Timmermanns zeigen eine Auswahl ihrer Werke informeller und realistischer Malerei in Acryl und Mixed-Media. Jos von der Wielen zeigt seine neu erschaffenen, phantastischen "Discarted Objects".
14. Mrz 24 - 03. Mai 24 · Greifswald, Deutschland · zur Homepage
Anlässlich des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich hat die Stadt Greifswald zu einem druckgrafischen Kunstwettbewerb aufgerufen. 250 Werke von Künstlerinnen und Künstlern wurden ausgewählt, darunter die Radierung in Aquatinta-Technik von Andrea Finck.
22. Mrz 24 - 24. Mrz 24 · Osnabrück, Deutschland · zur Homepage
Kunstmesse für klassische Moderne und Gegenwartskunst, 50 ausstellende Galerien und Künstler*innen Im Reigen der ARTe Veranstaltungsfamilien ist die ARTe Kunstmesse Osnabrück das jüngste Kind und geht nach dem erfolgreichen Start in 2023 im März in ihre zweite Ausgabe.
18. Apr 24 - 21. Apr 24 · Luxemburg, Luxemburg · zur Homepage
Die internationale Messe für zeitgenössische Kunst, art3f, findet jedes Jahr in verschiedenen Orten in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz statt. Internationale Künstler und berühmte Galerien aus ganz Europa sowie regionale Aussteller*innen treffen sich, um ihre Werke zu präsentieren.
19. Apr 24 - 21. Apr 24 · Karlsruhe, Deutschland · zur Homepage
Der Bruchsaler Künstler Joachim Tatje gibt uns seiner aktuellen Ausstellung im "Alten Rathäusle" Rüppurr einen Einblick in sein Schaffen der letzten drei Jahrzehnte. Es gibt viel Unterschiedliches zu sehen. Die kleine Ausstellung ist so bunt und vielseitig, wie seine Begabungen.
25. Apr 24 - 28. Apr 24 · Köln, Deutschland · zur Homepage
Die Discovery Art Fair Cologne präsentiert zeitgenössische, junge Kunst in der rheinischen Kunstmetropole Köln. Vom 25. bis 28. April 2024 zeigt die beliebte Entdeckermesse in der imposanten Halle der Post endlich wieder ein breites Spektrum aufstrebender, bezahlbarer Kunst.
26. Apr 24 - 25. Mai 24 · Stadt Stade, Deutschland · zur Homepage
Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Einzelausstellung von Andrea Finck. Sie findet im Foyer des Stader Rathauses statt. Der Name "Potpourri" ist Programm, denn sie zeigt eine bunte Zusammenstellung ihres Kunstschaffens der letzten Jahre, darunter Monotypien und Radierungen sowie Malerei.
27. Apr 24 - 28. Apr 24 · 4562 Biberist, Schweiz · zur Homepage
1. Künstlermarkt 2024 im P9 Event-Location Papieri in Biberist mit regionalen Künstler Genügende Parkplätze vorhanden. Gute Erreichbarkeit mit dem ÖV. Bushaltestelle BSU Nr. 17 Derendinger Strasse Biberist oder BLS Bahnhof Biberist Ost
11. Mai 24 - 11. Okt 24 · Törbel, Schweiz · zur Homepage
Das rostARTige ABC entstand während der Corona Pandemie 2020. In dieser Zeit dachte ich viel über die Magie von Stirb und Werde nach. Rost steht für den Verfall und damit auch für den Tod und die Vergänglichkeit.
17. Mai 24 - 19. Mai 24 · Göttingen, Deutschland · zur Homepage
Die Kunst zu feiern, l’ art pour l’ art, - unvoreingenommen seine persönliche Kunst in einem unbekannten, neuen Rahmen zu zeigen, war und bleibt Anliegen und Reiz der “art göttingen“. Sammler und kunstinteressiertes Publikum haben hier die Möglichkeit Kunst direkt vom Künstler zu erwerben und i
In eigener Sache:
Ohne Ihre Hilfe...
…hät­ten wir es nicht ge­schafft, mit artoffer Kunst seit mehr als 20 On­line-Jah­ren so er­folg­reich sicht­bar zu ma­chen.
Die artoffer-För­der­ge­mein­schaft er­öff­net da­mit Kunst­schaf­fen­den neue Per­spek­ti­ven. Gleich­zei­tig kön­nen Sie sich mit dem Ver­kauf von Ori­gi­nal­kunst über artoffer ei­ne in­ter­es­san­te Ein­nah­me­quel­le er­schlies­sen. Der Er­lös kommt al­lei­ne ih­nen zu­gu­te: Ver­käu­fe über die Non-Pro­fit-Platt­form artoffer sind pro­vi­si­ons- und ge­büh­ren­frei.
Mit Ihnen einen Schritt weiter?
All die Jah­re be­trie­ben wir zu zweit äus­serst ef­fi­zi­ent und kos­ten­güns­tig die artoffer-För­der­ge­mein­schaft.
Doch das ste­ti­ge Wachs­tum der Com­mu­ni­ty und die drin­gend not­wen­di­gen tech­ni­schen Er­neue­run­gen, um wie­der «Sta­te of the art» zu er­schei­nen, be­deu­ten enor­me Her­aus­for­de­run­gen für uns. Des­halb sind wir auch auf Ih­re wert­vol­le Un­ter­stüt­zung an­ge­wie­sen.
Es wür­de uns sehr freu­en, wenn wir Sie mo­ti­vie­ren kön­nen, un­ser En­ga­ge­ment für die Kunst und die Kunst­schaf­fen­den fi­nan­zi­ell zu un­ter­stüt­zen. Mit Ih­rer Spen­de leis­ten Sie ei­nen mass­geb­li­chen Bei­trag zur För­de­rung der artoffer-Com­mu­ni­ty.
artoffer gibt den Kunst­schaf­fen­den das, was sie am meis­ten brau­chen: Pu­bli­kum. Ob Zu­stim­mung oder Ab­leh­nung, Be­wun­de­rung oder Kri­tik – die Kunst­schaf­fen­den be­nö­ti­gen Dia­log und Re­so­nanz, zu­mal es im rea­len Le­ben auf­grund be­schränk­ter Kon­takt­mög­lich­kei­ten im­mer ein we­nig schwie­rig ist, auf Echo zu stos­sen oder An­er­ken­nung zu fin­den.
"Vielen herzlichen Dank
für Ihre Spende!"
Ernst Helbling,
Initiant von artoffer
Warum spenden?
...um die Kunst aus den her­kömm­li­chen Ka­nä­len und Ka­na­li­sie­run­gen zu lö­sen
...damit sich die Kunst in Ih­rer gan­zen Viel­falt al­len ge­sell­schaft­li­chen Schich­ten öff­net und für je­der­mann zu­gäng­lich ist