Artist Member seit 2017
49 Werke · 39 Kommentare
Deutschland

Caroline Roling Ausstellungen

TANGO ARGENTINO - Mit dem weiblichen Blick

18.7.2019 - 4.8.2019

Im Rahmen der Tangokulturwoche Münster und parallel zum stattfindenden 6. Tangofestival Münster präsentieren Caroline Roling und Jürgen Kühne Bilder, die den Tango Argentino speziell aus dem weiblichen Blickwinkel betrachten.

Beide Künstler sind selbst langjährige Tangotänzer und widmeten sich für diese Ausstellung speziell dem Thema ihrer Leidenschaft, dem Tango Argentino. Sie stellen in ihren Bildern die Faszination dieses Tanzes dar, indem sie ihn auf ganz unterschiedliche Weise aus dem weiblichen Blickwinkel heraus versuchen einzufangen.
Caroline Roling konzentriert sich insbesondere auf Facetten des Tanzes, die sie in der Eleganz und Schönheit seiner Umarmungen, Schritte und Figuren aus eigenem Erleben mit dem ihr eigenen weiblichen Blick erfasst und in ihren Bildern widerspiegelt. Dabei begnügt sie sich zumeist mit Ausschnitten des Geschehens, um den Betrachter auf die Vielfalt von Bewegungen und Figuren des Tango Argentino zu lenken.
Jürgen Kühne verwirklicht hingegen in seinen Bildern den weiblichen Blick in seinen dargestellten Betrachterinnen, die sich dem Geschehen einer Milonga widmen, mal stehend in konzentrierter Erwartung des nächsten Tanzes, mal gelassen mit einem Glas Wein in der Tanzpause sitzend oder einfach als Teilhabe am Geschehens um sie herum.
Allen Bildern ist gemeinsam, dass sie genügend Spielraum für Gedanken lassen, die in der rätselhaften wie faszinierenden Atmosphäre einer abendlichen Milonga verborgen sind, die weltumspannend Anhänger jeglicher Couleur in ihren Bann zieht und nun auch in Münster im Rahmen des Festivals 2019 zu erleben ist.

"milonga"