Artist Member seit 2005
1 Kommentar
Österreich

Kooperationspartner

Franz Drapela Home

Kunst von Franz Drapela
Jahrgang 1924, Diplom für Malerei und Graphik,

Silberne Füger - Medaille der Akademie für bildende Künste Wien
Goldenes Verdienstabzeichen des Landes Niederösterreich
Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst der Republik Österreich

Vom Schicksal schwer gezeichnet, er hatte von Geburt an schwerste körperliche Behinderungen am rechten Fuß und der linken Hand, konzentriert er sein ganzes Streben auf die Malerei.

1966 gelang ihm, mit dem größten gemalten Kreuzweg der Geschichte, der Durchbruch zur nationalen Spitze.

Die Anerkennung im benachbarten Ausland, gelang Drapela mit seiner Darstellung der Schöpfungsgeschichte 1970.

Bei der Biennale für zeitgenössische Kunst in Florenz 2003 erhielt er für sein Lebenswerk den Preis „Lorenzo il Magnifico“.


.... meine Bilder sind Spiegel des Wachzustandes meines Geistes. Sie zeigen mein Wachsen im Bereich der Erkenntnis. Denn ich glaube an die sichtbare und an die unsichtbare Welt. Ich versuche mein Wissen aus dieser Weltschauperspektive immer mehr mit der ideologischen - symbolischen Thematik der Esoterik anzureichern. Durch die Berücksichtigung der suggestiven Kräfte der Farben, Linien und Flächen in der Komposition, kann ich starke, spannungskräftige Konservierungen meiner Ideen erzielen. Dies, ist der Mental-Astral-Realismus.