Artist Member seit 2016
122 Werke · 188 Kommentare
Österreich

Gerhard Knolmayer Gäste & Talk

Gästebucheintrag erstellen

Hier haben Sie Gelegenheit, einen Eintrag in meiner Gäste & Talk-Seite zu schreiben. Falls Sie einen Kommentar zu einem Werk abgeben möchten, wechseln Sie bitte zur Galerie-Seite.

Übersicht

Populärste Einträge

Werk-Kommentar
Ameisen sind wir im Angesicht der mächtigen Berge. Für mich ist nicht klar, ob Entrüstung über die Waghalsigkeit oder Faszination des Abenteuers der Anstoß für das Bild war. Gerade das macht das Bild so interessant.
1.3.2021 14:42 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Die Steinmänner werden meist als Steinmännchen oder (insbesondere im alpinen Sprachgebrauch) als Steinmanderln bezeichnet.

Eine korrekte Genderisierung („Steinfrauerln“) hast Du mit den „Steinfrauen“ nicht gewagt?

Aber der Aufruf für buntere Wegmarkierungen wird von den Alpinvereinen hoffentlich gehört werden!

Viele Wandergrüße
Bernhard
24.2.2021 12:39 von Bernhard Maler
Werk-Kommentar
Mir wird ganz heiß bei dem Thema! Wäre da nicht das wunderschöne, in zarten färben gehaltenen abstrakte Bild, bei dem ich meiner Fantasie freien Lauf lassen kann. 70x70 ! Ein lange schon von Dir erhofftes Großformat.
lg Wolfgang
19.2.2021 13:34 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Super Arbeit, lieber Gerhard, ja, eine enorm große Problematik der Gesellschaft, wir müssen unbedingt unser Konsumverhalten immer wieder auf's Neue hinterfragen....
Liebe Grüße, Renate!
15.2.2021 11:27 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Es ist eine wunderschöne Arbeit. Feine Farbharmonie und interessante Strukturen. Bei dem Titel und dem Text wird mir schwer ums Herz, ich betrachte die Kunst mit einem anderen Blick. Der Klimawandel, es bereits zehnfach nach zwölf...Wir haben nur eine Welt, es gibt keine Zweite...
Liebe Grüße
Andrea
14.2.2021 21:56 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Lieber Gerhard, ich wünsche mir sehr, dass ihr hier eine Vernetzung einen digitalen Atelier - Raum im Netz untereinander und miteinander hinbekommen habt und ich mit meinen Zeilen nicht ins " leidige Fettnäpfchen" gesaust bin. Einige mit mir befreundete Künstler u. Künstlerinnen arbeiten gerade intensiv an einem digitalen Raum für eine gemeinsame Netz- Ausstellung via Skype.
So entstand bei mir der Gedanke und / oder Wunsch, das es bei euch auch machbar geworden ist.
Liebe Grüße nach Wien
Andrea
1.2.2021 01:11 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Es ist ein mutmachendes Foto von/ über eine virtuelle Ausstellung. Ich wünsche den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern von Herzen viele visuelle Besucher, viel Erfolg und gute Wünsche.
An dieser Stelle auch ein Danke an dich lieber Gerhard für deine Worte und dein Willkommen an mich. Freut mich sehr.
Herzlichste Grüße
Andrea
31.1.2021 15:29 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Ich finde es großartig, wie Du die aktuelle Diskussion um Denkmäler in unserem Land bildhaft umsetzt und damit klar machst, dass es keine schwarz-weiss- Persönlichkeiten gibt, sondern in jedem Menschen das gesamte Farbspektrum ( im übertragenen Sinn) vorhanden ist
lg Wolfgang
30.1.2021 09:47 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Sehr gut gelungen, Ich kann Dir nur raten, gleich weiter zu machen. Bilderserien ermöglichen mir, Erfahrungen zu sammeln.
lg Wolfgang
24.1.2021 23:32 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Die Eisberge sind Dir fabelhaft gelungen, ein tolles Bild mit großer Tiefenwirkung.
24.1.2021 23:27 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Corona, Andre Heller und Qualtinger im Text zu einem Bild zusammenzuführen, das sich wohl mit Gletscherverlusten und dem Klimawandel beschäftigt, stellt eine beachtliche Leistung dar!

Unabhängig davon: Mich beeindrucken die im Bild herausgearbeiteten Differenzierungen trotz der nahezu monochromen Farbgebung sehr.
LG
Bernhard
22.1.2021 17:14 von Bernhard Maler
Werk-Kommentar
Diese erdige, zerklüftete und atemberaubende Gegend hast du wunderbar rübergebracht, lieber Gerhard, wie gerne würde ich jetzt diese grandiose Schlucht durchwandern, da kommt Sehnsucht auf......Eine tolle Inspiration!
Herzliche Grüße
Renate
18.1.2021 12:06 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Wunderbar dargestellt, lieber Gerhard, die Schönheit des Fragilen...... Die Entstehungsvorgänge in der Natur sind auch immer wieder ein Vorbild für den Malprozess, der Neues hervorbringt!
Liebe Grüße
Renate
12.1.2021 09:29 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Erst seit einer erdgeschichtlichen Millisekunde kennen wir diesen Blick auf die Erde. Du zeigst uns mit Deinem Bild ihre Einmaligkeit und Zerbrechlichkeit. Sehr gut gelungen! lg Wolfgang
28.12.2020 14:57 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Ja, Erhebung oder Absenkung? Geht es aufwärts oder abwärts? Es ist immer beides. Immer gibt es mehrere "Wahrheiten". Nichts ist ganz falsch und nichts ganz richtig. Deshalb braucht es Offenheit und Toleranz, Zuhören und Verstehen. Das baut Brücken. So verstehe ich dein tolles Bild, lieber Gerhard. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Bleib gesund! LG Regina
27.12.2020 12:11 von Regina R.
Werk-Kommentar
Und: Welche der beiden Routen sollte man zuerst buchen?
Vielleicht jene, wo mehr Landausflüge angeboten werden? ;-)
26.12.2020 09:27 von Maria Santner
Werk-Kommentar
Der großen Mühe reicher Lohn, sehr schön sind sie geworden! Schade, dass die Benachrichtigung der Follower auch nur ab und zu funktioniert, Warm und Kalt, das passt zu dieser Zeit.
lg Wolfgang
13.12.2020 23:04 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Sehr interessant, lieber Gerhard, irgendwie anders, eine sehr eigene, freie und wunderbare Umsetzung einer Berglandschaft....Gefällt mir sehr.....Liebe Grüße
Renate
8.12.2020 10:48 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Super lieber Gerhard! Farben, Komposition, Muster. Für mich eines deiner Besten! Eine abstrakte Bergszene in wunderbarer Ausführung. Gefällt mir sehr! LG Regina
5.12.2020 11:42 von Regina R.
Werk-Kommentar
Ein interessante Werk !
LG, Karin
30.11.2020 12:28 von Karin Kraus
Werk-Kommentar
Besser könnte man den Begriff nicht bildhaft machen. Ein sehr aktuelles Werk
lg Wolfgang
19.11.2020 16:45 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Tolle Raumwirkung. einmaliges Blau, gefällt mir sehr gut
liebe Grüße Wolfgang
19.11.2020 16:39 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Zu diesem Bild passt ja gut, dass derzeit das Auktionshaus Kinsky für seine Auktion zeitgenössischer Kunst im Dezember mit dieser Plastik von Yves Klein wirbt!

Viele Grüße
Maria
12.11.2020 17:03 von Maria Santner
Werk-Kommentar
Eine Landschaft in den USA, die Reiseträume weckt.

Und zugleich eine politische Situation, die trotz Bidens Wahlsieg Albträume auslöst.

Besser als in Deinem Bild und Text lässt sich die Parallelität zwischen Landschaft und gesellschaftlicher Situation nicht darstellen, meint

Bernhard
7.11.2020 22:21 von Bernhard Maler
Werk-Kommentar
Das ist wundervoll, wie sich der Bergsee seinen Weg sucht. Magisches Blau über schroffem Fels. Eine großartige Arbeit, lieber Gerhard und absolut Dir zuzuordnen. So herrlich, als würde ein Adler dieses Areal überfliegen. Danke fürs malerische Nachempfiinden und mitnehmen.
Liebe Novembergrüße
Ute
5.11.2020 18:47 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Hallo Gerhard Knolmayer , Dass Dein kritisches Collagewerk auf einem Briefmarkenbogen der Österreichischen Post erscheint, erfreut mich außerordentlich.! Herzlichen Glückwunsch Jonny Lüpkes
16.9.2020 10:31 von Jonny Lüpkes
Werk-Kommentar
Eine eindrucksvolle Collage ! mfg Jonny lüpkes
16.9.2020 10:21 von Jonny Lüpkes
Werk-Kommentar
Ein Professor der Kunstgeschichte als Eröffnungsredner im schönen Bern - das verspricht eine eindrucksvolle Ausstellung! Leider ziemlich weit weg von Wien ...

Angenehme Kontakte und gute Gespräche wünscht Euch

Bernhard
2.9.2020 08:43 von Bernhard Maler
Werk-Kommentar
Auch ohne Rückenfigur ist das ein gelungener abstrakter Entwurf.
Weiter so!
lg Wolfgang
1.9.2020 17:47 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Wie treffend und wahr formuliert, lieber Gerhard, dein eindrucksvolles Werk macht nachdenklich und lenkt den Blick auf die dunklen Wolken unserer Zeit. Ganz wunderbar und wichtig......Herzliche Grüße nach Österreich, Renate!
1.9.2020 12:41 von Renate Migas