Artist Member seit 2016
194 Werke · 326 Kommentare
Österreich

Gerhard Knolmayer Galerie

"Greenland Turning Green" (218) · 2022
Gerhard Knolmayer, Greenland Turning Green, Landschaft: Berge, Landschaft: See/Meer, expressiver Realismus, Expressionismus
92 / 194 Werke

Von den Polen und Grönland werden wesentliche Temperaturanstiege berichtet. Das Eis schmilzt, Grönland wird grüner.

Auch zu den Zeiten der Wikinger war Grönland nicht zu 100% mit Eis bedeckt. Erik der Rote gründete die erste skandinavische Siedlung in Grönland. Auf ihn soll die Namensgebung „Greenland“ zurückgehen; der Name sollte wohl einen Anreiz für potentielle Siedler darstellen, sich nach Grönland aufzumachen.

Als Argument zur Verharmlosung der Auswirkungen der Klimakrise auf Grönland taugt der Hinweis auf die Namensgebung nicht.

Grönland soll tatsächlich einmal ganz grün gewesen sein. Das liegt aber hunderttausende Jahre zurück. Da war der Homo Sapiens noch nicht unterwegs.



Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
50 x 50 cm
Technik:
Mischtechnik
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Wieder ein schönes, in dezent abgestimmten Farben gehaltenes Bild gemeinsam mit einem Stück Erdgeschichte. Eine gute Kombination!
lg Wolfgang
3.5.2022 12:17 von Maria und Wolfgang Liedermann
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.