Artist Member seit 2016
175 Werke · 282 Kommentare
Österreich

Gerhard Knolmayer Galerie

"Sedimente im Irrawaddy-Delta" (143) · 2019
Gerhard Knolmayer, Sedimente im Irrawaddy-Delta, Landschaft: See/Meer, Landschaft: Strand, expressiver Realismus
76 / 175 Werke

Der Irrawaddy entspringt in Tibet, doch der größte Teil des Flusslaufs befindet sich in Myanmar (Burma). Er mündet etwa 160 km südlich von Rangoon, der größten Stadt Myanmars, in die Andaman Sea, einen Teil des Indischen Ozeans. Dabei hat sich ein riesiges, etwa 40.000 km2 großes Mündungsdelta gebildet, das durch Sedimentablagerungen sehr fruchtbar ist und vor allem für Reisanbau genutzt wird.

Im Jahr 2008 zerstörte der verheerende Tropensturm Nargis im Delta Zehntausende Menschenleben und viele Dörfer.

Verschiedene Studien beschreiben, dass sich das Delta im Zeitablauf (eher nicht zu seinem Vorteil) verändert.

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
70 x 70 cm
Technik:
Mischtechnik
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Die Dynamik dieser sich ständig ändernden Landschaft ist auf dem Bild zu spüren. Gefällt mir!
12.11.2019 11:38 von Maria und Wolfgang Liedermann
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.