Artist Member seit 2017
233 Werke · 9 Kommentare
Schweiz

Heinz Kilchenmann Porträt

Künstlerische Ansätze Heinz Kilchenmann

Wie so manche Maler, bin ich vom Naturalistischen ins Abstrakte, teils Surrealistische geraten, ich möchte es Intuitismus nennen.Darin kann ich imaterielle Dinge sichtbar machen, nicht wahrnehmbare Phänomene vor das menschliche Auge führen. Vielleicht sind das in unserem zweiten Bewustsein existierende Elemente, Erinnerungen oder Vorahnungen die in unserer materiellen Welt kein Platz finden.
Ich vergleiche das Malen mit einem Wissenschafter, Forscher, der überzeugt ist das zu finden wonach er sucht. Seine Experimente, Theorien und Versuche führen ihn zum Ziel und vielleicht ist ja der Weg das Ziel. Als Nebeneffekt entstehen unbeabsichtige Überraschungen die den Wissenschafter (Maler) weiterführen. So ist meine Malerei zu verstehen.
Malerische Aktivitäten Heinz Kilchenmann

1961 Erste Oelbilder auf Leinwand
1963 Einzelausstellung Galerie "La Vela" Bern
1964 Kurs Kunstgewerbeschule Basel
1965 Kontakt mit Prof. Max von Moos Luzern
1966 Ausstellung Luzern
1967 Ausstellung Winterthur
1968 Famous Artist Cours Amsterdam
1969 Ausstellung Rest. Wimpi Frankfurt
1973 Kunstszene Basel
1999 Malerei in Kambodscha
2013 Beginn intensives Malen
2014 Permanente Ausstellung in Phnom Penh
2016 Hauptberufliches Malen in Matten bei Interlaken
2017 Ausstellung Galerie KSU, Stadthaus Unterseen
2017 Art-Member bei Artoffer
2017 Teilnahme Artboxprjekt Basel 1.0
2017 Teilnahme Luxembourg Art.Price
2018 Ausstellung Stadthaus Unterseen
2018 Teilnahme Artboxprojekt New York 1.0
2018 Teilnahme Luxembourg Art.Price
2018 Intn. Kunstsalon D-Freiburg-Tiengen