Artist Member seit 2011
160 Werke · 1206 Kommentare
Schweiz

Isabel Zampino Galerie

"Waldbrand" (183) · 2014
Isabel Zampino, Waldbrand, Abstraktes, Natur: Wald, Gegenwartskunst
97 / 160 Werke

Auf der kanarischen Insel La Gomera, hat im August 2012 ein verheerender Waldbrand gewütet. Erde und Bäume sind zum Teil verkohlt, doch an gewissen Stellen breitet sich im Nebelurwald ein besonders schönes Moos aus und bedeckt den Boden wie ein grüner Teppich, was mich zu diesem Bild inspiriert hat.

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
70 x 50 cm
Technik:
Acryl
Medium:
Papier
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Isabell,
mein Rundgang durch deine großartige Galerie hat mich wie immer bereichert! Berührt hat mich diesmal besonders dieses Bild: Zunächst springt ja der Hell-Dunkel Kontrasz ins Auge und bei genauem Hinsehen erkenne ich dann das Bedrohliche in dem dunklen Element, das fein ziseliert zum Ausdruck kimmt. Umgeben und dominiert wird es durch die Sanftheit des umgebenden Grüns, das ins Lichte und Helle changiert und den Eindruck eines frischen Neubeginns hervorruft!
So wie die Natur sich immer wieder wandelt zu neuen Farben und Formen so arbeitest Du als GROSSE Künstlerin nach dem gleichen Prinzip! Wie scön!!!!
Ganz herzlich gefreut hat mich Dein Kommentar zu meinem neuen Bild , für den ich Dir herzlich danke.
Einen lieben Gruß und gute Wünsche von
Ulla
15.7.2014 11:51 von Ulla Wobst
Hallo Isabel

....auf kräftigem Untergrund entsteht langsam Neues.....die
Umsetzung Deiner Inspiration ist sehr gelungen!

Nachdenkliche Grüße in die Schweiz - Karin
26.3.2014 06:54 von Karin Kölli
Liebe Isabel, hier hast Du den Neuanfang der Natur beeindruckend auf die Leinwand gebannt. In wunderschönen Farben bricht aus der Erde neues Leben – in einem Jahr sind kleine Bäumchen gewachsen – die nächste Generation wird dann stattliche Bäume vorfinden.
Ganz liebe Grüße in die Schweiz
Susanne
25.3.2014 23:54 von Susanne Köttgen
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.