Artist Member seit 2020
114 Werke · 20 Kommentare
Deutschland

Joachim Tatje Ausstellungen

Einblicke - Arbeiten aus drei Jahrzehnten

19.4.2024 - 21.4.2024

Der Bruchsaler Künstler Joachim Tatje gibt uns seiner aktuellen Ausstellung im "Alten Rathäusle" Rüppurr einen Einblick in sein Schaffen der letzten drei Jahrzehnte. Es gibt viel Unterschiedliches zu sehen. Die kleine Ausstellung ist so bunt und vielseitig, wie seine Begabungen.

Alles beginnt bei ihm mit dem Zeichnen. Doch längst hat die Farbe das Kommando übernommen. Tatje ist dabei aber auf kein Material festgelegt, er verwendet alles zur Farbgebung, wie Aquarellfarben, Tusche, Farbkreiden, Gouache, Pigmente, Ei-Tempera und Acryl. Auch Drucktechniken wie Siebdruck, Holzschnitt und dessen ambitionierte Variante Farbholzschnitt faszinieren ihn. Seine abstrakten „Platanenbilder“ „malt“ Tatje mit selbst hergestellten Stempeln, deren Formen an abgeplatzte Platanenrinde erinnern. Viele Bilder entstehen auch in Mischtechnik.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist und bleibt die Landschaft. Tatje sieht sich dabei auch in einer Rolle als Chronist unserer Kulturlandschaft, die er mehr und mehr bedroht sieht durch ungehemmte „Landnahme“ durch Gewerbe und Wohnungsbau.

Viele seiner Werke befinden sich in Privatbesitz, die jüdische Gemeinde Detmold-Herford erwarb zwei Bilder für ihren Gemeindesaal.

"Frühstück mit Vögeln in Cherson (nach Gabriele Münter)"