Fritz Hauser

Fritz Hauser – Klanghaus Zug
Boa Baumann, Raum
Brigitte Dubach, Licht

3. Dezember bis 4. März 2012


Der Basler Musiker, Komponist und Crossmediakünstler Fritz Hauser gestaltet mit
seinen langjährigen künstlerischen Weggefährten, dem Architekten Boa Baumann
und der Lichtgestalterin Brigitte Dubach, die Ausstellung Klanghaus Zug.

Von kleinsten Geräuschirritationen bis zu grossflächigen Klangstrukturen reicht die
Palette der im Dialog mit dem Haus entstehenden Werke. Die klanglichen, architek-
tonischen und lichttechnischen Eingriffe verschieben die Wahrnehmung der Ausstel-
lungsanlage hin zu einer gesamträumlichen Erfahrung und laden die BesucherInnen
zu einem Klanggang der besonderen Art ein.

Fritz Hauser gehört international zu den renommiertesten Schlagzeugern und Per-
kussionisten, der seinem Instrument ganz neue Möglichkeiten eröffnet hat. Er ist
zudem einer der vielfältigsten Musiker der Schweiz, der auch in den Bereichen Im-
provisierte Musik, Hörspiel, Filmmusik, Theater und Klanginstallation tätig ist. Hau-
sers klangliche Raumerforschung ist durch die Zusammenarbeit mit Peter Zumthor
für die Therme Vals bekannt geworden. Man darf gespannt sein, wie er in seiner
bisher umfassendsten Architekturintervention das gesamte Kunsthaus in ein Klang-
haus verwandeln wird.

Die Ausstellung wird begleitet von einem Konzertprogramm und verschiedenen musi-
kalischen Aktionen in und um Zug.

Kurator: Matthias Haldemann