Artist Member seit 2007
30 Werke · 65 Kommentare
Deutschland

Max Köhler († 2015) Home

Kunst von Max Köhler
Kunst von Max Köhler
Winter-Sonnenuntergang
über der Rheinebene
auf dem See - Sommer
Max Köhler malte hauptsächlich mittelbadische, elsässische und Schwarzwälder Landschaften in Acryl auf Leinwand. Diese Landschaften entsprechen nicht ganz der Realität, sie sind romantisch verklärt und sollen die Seelenlage des Malers ausdrücken.
Auch Portraits/Kinderportraits sind Köhlers Spezialität, es gelingt ihm, trotz der Reduziertheit, das Wesen und die Erkennbarkeit des Portraitierten wiederzugeben.

Die Preise der Originale bewegen sich ab 1.000.- Euro
Köhler ist Berufsmaler. Das heißt, er lebt von seiner Malerei und verkauft über seine Atelier-Galerie, die seine Frau unter dem Namen "Galerie Hansen" leitet.
Das Hans-Thoma-Museum in Bernau (Hochschwarzwald) bat Max Köhler, drei Monate dort auszustellen. Eine Galerie in Nürnberg war von seinen Bildern so angetan, dass sie ihn auf der Shanghai Art Fair, in New York, Montreal und Berlin ausstellen wollte. Köhler lehnte ab, weil die Galerie die Hälfte des Bildpreises kassiert hätte.
Bisher hat Köhler vielleicht 800 Bilder gemalt. Er ist zum Publikumsliebling geworden, weil er die Wünsche des Publikums trifft.

Max Köhler ist am 22. Juli an seinem Herzleiden, aber doch unerwartet, verstorben.

15.Oktober 2015 Galerie Hansen

Ausstellungen (Auszug)



1965 Berlin – Galerie Wehner

1977 Lahr – Galerie 46

1985 Wolfach – Galerie Kruft

1986 Baden-Baden – Brenner`s Parkhotel

1988 Straßburg - Galerie Oberlin

Offenburg - BFG

Karlsruhe - Galerie

1989 Schweinfurt - Galerie Vorndran

Haslach - Kunstverein

1990 Wolfach - Schlosshalle

1992 Ettenheim – Rathaus

1993 Haslach – Altes Kapuzinerkloster

1994 Straßburg - Europarlament

Offenburg – Pressehaus

Basel – Le Plaza

1995 Gaildorf – Galerie im Alten Schloss

Oberkirch – Sparkasse

Baden-Baden – Kurhaus

1996 Bühl – Sparkasse

1997 Haslach – Kunstverein „Schwarzwaldbild“

Offenburg – Dresdner Bank

1998 Wien – Informationszentrale Deutschland

Wolfach – Schlosshalle

Gaildorf – Galerie im Alten Schloss

1999 Straßburg – Internationale Kunstmesse

Lahr – Galerie Wild

Altenburg/Thür. – Galerie im Schloss

Königsfeld – Galerie am Hörnle

2000 Straßburg – Internationale Kunstmesse

Altenburg /Thür. – Rathaus

2001 Straßburg – Internationale Kunstmesse

Ettlingen – Villa Watthalden

Schutterwald „Hofkultur“

2002 Hofweier – Rathaus

Lahr – Galerie Kaiserstraße 29

2003 St. Märgen - Rathaus

Schonach - Haus des Gastes

St. Peter - Tourist Info

Offenburg – Hotel Mercure

Haslach – Redaktion "Schwarzwälder Bote"

2004 Sasbachwalden - Winzergenossenschaft

Lahr - Volksbank

Gengenbach – Volksbank

2005 Rust - Rathaus

2006 Offenburg - Sparkasse

Bernau - Hans-Thoma-Museum

2007 Gutach - Museum Vogtsbauernhof br>
"Schwarzwaldmädel"

2008 Lauterbach - Galerie Kimmich
"Landschaft im 21. Jahrhundert"

2009 Schutterwald - Hofkultur

Aenne Burda-Stift Offenburg

2010 Offenburg - Firma/Kanzlei Scheiderbauer

2011 Offenburg - Firma/Kanzlei Scheiderbauer

2012 Museum Niggelturm Gengenbach

2013 Museum im Schloss Wolfach

2014 Riegel - Kunsthalle Messmer

2015 Lahr - Zeitareal "Kosmos Schwarzwald"

Gutach - Museum Hasemann-Liebich

2016 Grafenhausen - Kosmos Schwazwald