Artist Member seit 2019
153 Werke · 87 Kommentare
Deutschland

Regina Hermann Gäste & Talk

Werk-Kommentare

Werk-Kommentar
Hallo Regina, deine Bilder faszinieren mich immer wieder. Eine super Arbeit!!
11.11.2023 13:12 von Edith Much
Werk-Kommentar
Eine tolle Arbeit liebe Regina. Besonders ihr Augen-Blick fasziniert hinter der heruntergelassenen Jalousie. Wundervoll in dieser Farbreduktion.
Liebe Grüße
Ute
4.11.2023 06:52 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Liebe Regina,
vielen Dank für Deinen Kommentar!
War kürzlich auch in Deiner Galerie unterwegs, bist wie immer super produktiv!
3.11.2023 15:49 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Eine super Arbeit, liebe Regina. Die Szene, der Blick, die Stimmung: das Kopfkino springt an. Und das Schwarz-Weiß intensiviert das Ganze. Klasse! LG Regina
3.11.2023 14:08 von Regina R.
Werk-Kommentar
Vielen Dank für Dein Lob, Hans-Dieter Ilge!
28.10.2023 11:18 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Spannend eindrucksvoll, besonders auch durch die reduzierte Farblichkeit, toll!
Mit Gruß
HDI
26.10.2023 18:18 von Hans-Dieter Ilge
Werk-Kommentar
Vielen Dank, Michael, freut mich, dass es Dir gefällt!
26.10.2023 18:03 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Liebe Regina
Vielen Dank für deinen Kommentar bezüglich meiner Einladung.
Dein Bild gefällt mir sehr gut.Man glaubt man steht selbst im Regen.
LG Michael
25.10.2023 13:05 von Michael Maderthaner
Werk-Kommentar
Glücklicher Moment!
Gratuliere.
kay
23.8.2023 16:34 von Fridolin Kistler
Werk-Kommentar
Vielen Dank, Regina, für Deinen Kommentar! Es ist immer ein Wagnis solch schwierige Details für ein Bild zu wählen, aber glücklicherweise hat es auch hier geklappt, es hat nur sehr lange gedauert, aber jetzt ist es fertig und mit dem nächsten Motiv beginnt wieder ein neues Abenteuer.
18.8.2023 10:04 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Dein eindrucksvolles Werk kann ich mir sehr gut in einem großen Raum vorstellen, liebe Regina. Sehr gekonnt sind die Details ausgearbeitet und farblich ist es ganz wunderbar gestaltet- und seltsamerweise irritiert der Pfau auf dem Bett nicht. Er fügt sich farblich perfekt ein. LG Regina
17.8.2023 16:24 von Regina R.
Werk-Kommentar
ein perfektes Kunstwerk, voller Gefühl
21.2.2023 10:17 von Anett Struensee
Werk-Kommentar
Die Melancholie, die Ungewissheit, die Einsamkeit, das Traurige und die Hoffnung- all das finde ich ich in deinem neuen Werk liebe Regina. Eine Szene, die ein Teil einer Geschichte ist, die jeder auf seine Weise erzählt. Mit viel Geduld und Liebe zum Detail gemalt. Toll. LG Regina
12.1.2023 10:55 von Regina R.
Werk-Kommentar
Vielen Dank, liebe Regina, für Deinen Kommentar.
Mit der Farbe Schwarz gehe ich meist sparsam um, aber hier hat es für mich auch gestimmt.
Viele Grüße
7.11.2022 15:44 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Ganz tolles Bild, liebe Regina! Der schwarze Hindergrund ist sehr gut gewählt. Nichts lenkt ab von dem hochkonzentrierten Blick; dieser ist eindringlich und intensiv spürbar. Klasse! LG Regina
6.11.2022 17:23 von Regina R.
Werk-Kommentar
Vielen Dank, liebe Regina und Andrea, für eure Kommentare!
Ja, es hat sehr lange gedauert, bis alles soweit war, dass ich dachte, jetzt kann ich es so lassen, gute 2 Monate, und jetzt ist die Frage, was kommt als nächstes? Die Ölmalerei hat mich in ihren Bann gezogen, damit hatte ich so nicht gerechnet. Mal sehen...
1.7.2022 17:42 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Die Zeit, die du in dieses wunderbare Werk investiert hast, hat sich sehr gelohnt, liebe Regina. Wundervoll in Szene gesetzt hast du diese schöne alte Uhr. Super, die Details, besonders im Inneren der Uhr; sehr gekonnt! Klasse Werk! LG Regina
1.7.2022 13:42 von Regina R.
Werk-Kommentar
Zeitverschwendung.
Zeit wird beschimpft.
Zeit vergeht zu langsam.
Zeitreise.
Gestohlene Zeit.
Ich stehle die Zeit...
Oder:
Mit der Erfindung von Zeitmessern wurde die Zeit uhrbar gemacht.
- S. Wache. -
So wundervoll in Öl gearbeitet, das ich meine Zeit gerne mit Betrachten deiner Kunst verlebe. Auch für mich gibt es hier wieder Zeit, irgendwie, und zeitlich jetzt doch etwas anders.
Feine Kunst liebe Regina
Ich grüße dich ganz herzlichst.
Andrea
29.6.2022 17:30 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Hello Stefania, thank you and great to see you again here on my artoffer gallery.
LG Regina
21.6.2022 20:04 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
I like your work
18.6.2022 14:30 von stefania carrozzini
Werk-Kommentar
Liebe Regina,
alle Deine Werke gefallen mir sehr. Dieses ist eines davon. Ich bedanke mich für den Kommentar zu meinem Bild.
Lieben Gruß Agnes
27.5.2022 15:12 von Agnes Vonhoegen
Werk-Kommentar
Vielen Dank, liebe Regina für Deinen Kommentar. Ich schaue bald mal wieder bei Dir vorbei, um zu sehen, was es bei Dir Neues gibt, bis dahin!
22.5.2022 07:50 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Ein Blau, das tiefer und tiefer sinkt- man kann hineintauchen in dein schönes Bild, liebe Regina. LG Regina
18.5.2022 09:39 von Regina R.
Werk-Kommentar
Hallo Regina, vielen Dank für Deinen Kommentar und kein Problem, so etwas kann passieren...:-)
20.4.2022 18:06 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
.....sorry, Regina, ich weiß nicht, warum ich Marion geschrieben habe. Ich weiß natürlich, dass wir den gleichen Namen haben. Also, "Liebe Regina.....";-)
17.4.2022 12:38 von Regina R.
Werk-Kommentar
Liebe Marion,
eine originelle Idee, die Maske unter frischen und schönen Frühlingsfaben zu vergraben. Gefällt mir, deine Arbeit. Liebe Ostergrüße
Regina
17.4.2022 12:33 von Regina R.
Werk-Kommentar
Vielen Dank für Dein schönes Licht liebe Regina.
Möge es uns Wegweiser sein in diesen und allen Zeiten.
Ja - es ist eine zeitlose Arbeit, die uns aufruft inne zu halten und zu erkennen, was wesentlich ist.
Wunderschön.
Liebe Grüße Ute
8.3.2022 09:46 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Gefällt mir sehr gut, die Schlichtheit deinerBilder. Lg Michael
8.3.2022 08:22 von Michael Maderthaner
Werk-Kommentar
Liebe Regina!
Vielen Dank für Deinen Werk- Kommentar. An diesem Bild habe ich den ganzen Februar gemalt, persönliche Themen verbinden sich hier mit gesellschaftlichen als auch weltpolitischen Stimmungen.
7.3.2022 08:06 von Regina Hermann
Werk-Kommentar
Wow Regina, eine starke Arbeit! Ich habe mir überlegt, warum sie mich so anspricht. Es ist, als würde das Bedrückende der Einsamkeit, durch den hohen Raum und den Lichteinfall einen Platz finden und sich auflösen. Sie ist Teil eines großen Ganzen... Eine stille, erhabene Arbeit, die mir sehr gefällt. LG Regina
6.3.2022 16:43 von Regina R.