Artist Member seit 2013
293 Werke · 1265 Kommentare
Deutschland

Renate Migas Galerie

"verborgen Blühen" · 2016
Renate Migas, verborgen Blühen, Menschen, Poesie, Gegenwartskunst, Abstrakter Expressionismus
34 / 293 Werke

Mischtechnik auf Acryl-Malkarton
50 cm x 64 cm

Grösse:
50 x 64 cm
Technik:
Mischtechnik
Medium:
Papier
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Renate,
ja, das Neue wächst immer im Verborgenen...
Wunderschönes Werk!
Alles Liebe Silke
12.10.2016 10:39 von Silke Brandenstein
Das Blühen ist ja wunderschön. Rotraut
12.10.2016 10:02 von Rotraut Richter · URL
Liebe Ingeborg,
welch eine wunderschöne und poetische Interpretation meines Bildes....
Danke für diese "märchenhafte" Sichtweise....
Und ja, es gibt im Verborgenen soviel Positives, das sich hinter den Schlagzeilen der heutigen Zeit verbirgt, man muss es eben nur entdecken.....
Dir ganz herzliche Grüße
Renate
4.10.2016 08:38 von Renate Migas
liebe renate, was für eine zauberhafte idee!!

das bild ist wie für märchenbuch geschaffen,
der, der dem könig des felsenreiches die schönste aller blumen bringt, soll die königstocher zur frau bekommen....

usw. ;0)

ganz liebe feiertagsgrüße von ost nach west
von ingeborg
3.10.2016 14:57 von Ingeborg Schnöke
Liebe Renate, so wunderbare Kommentare, da kann ich mich nur anschließen - Menschen, die im Verborgenen blühen - eine wundervolle, gefühlvolle, poetische Malerei - toll.
Ganz liebe Grüße nach Xanten
Susanne
5.9.2016 19:41 von Susanne Köttgen
Liebe Renate, was für ein schönes Bild! Gerade Deine grafisch wunderbar umgesetzten Blütenköpfe haben für mein Empfinden eine herrliche Leichtigkeit, die in wunderbarem Kontrast zu der angedeuteten Landschaft steht!
Herzliche Grüße
Christel
5.9.2016 10:48 von christel haag
Sanft verspielte Elemente, eine angedeutete abstrakte Landschaft, reduziert in den Farben - dein neuer 'Migas' gefällt mir, meine liebe Renate!
Herzlich Umarmung und bis bald, deine Renate aus W.
5.9.2016 09:12 von Renate Horn
Ja sie blühen im Verborgenen, liebe Renate. der Weg, den Du "aufzeichnest" geht anders.....aber manchmal dreht der Wind und wer weiß, vielleicht führt er das Auge direkt daran vorbei. WIe wundervoll Deine Arbeit zwischen Malerei und Grafik. Du vermittelst ein Gefühl der Leichtigkeit und des Selbst-an-dieser-Wand-stehen-wollens....
Liebe Grüße nach Xanten.
Herzlichst Ute
4.9.2016 18:53 von Ute Kleist
Ein wunderbares Werk, liebe Renate, gelungene Komposition, tolle Farbgebung. Gefällt mir ausgesprochen gut. Herzlichst Marion.
4.9.2016 11:45 von Marion Eßling
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.