Artist Member seit 2017
483 Werke · 117 Kommentare
Österreich

Steve Soon Porträt

Kunst ist, die Phantasie transparent zu machen. Dabei ist das "wie", "womit" und "wodurch" völlig sekundär.

Steve Soon
Steve Soon
Steve Soon
ZITATE:
"Kunst kann, Kunst darf, Kunst soll - aber: Kunst muss nicht!"
"Gibt es ein Leben vor der Kunst?"
"(der größte Künstler ist das Kind" -abgewandeltes Zitat Pablo Picasso´s) - und dann rennen alle auf die Akademien und/oder Fachhochschulen usw. und lassen sich von sogenannten "Meistern" ihren Stil aufoktroieren! Wie dumm ist das denn!!"
"Ich bin auf der Suche nach dem unperfektesten Bild!"
"Ich male nicht für Kunstkritiker und andere Klugschwätzer - ich male für MICH, meinen Fans und allen NIXISTEN dieser Welt!"
"Ich brauche viele Linien - sehr viele Linien! - um damit meine Bilder zu gestalten! Einige dieser Linien bleiben ungenützt (welch Verschwendung), andere dafür werden mehrfach (rationelles arbeiten) verwendet! und deshalb brauche ich viele - sehr viele - Linien!"
"Male ich realistisch, bin ich der Wahrheit verpflichtet - bleibe ich abstrakt, darf ich lügen!"
"Obwohl ich wie besessen male und werke, so fühle ich mich trotzdem nie wirklich frei. Es ist mein Untalent, dass mir den Weg in die totale künstlerische Freiheit verwehrt."
"Ich zeichne, was ich sehe und ich male, was ich fühle!"
"Ich darf meine Bilder zerstören, sonst werden sie nicht unvollkommen!"
"Als Fremder kam ich in diese Welt - als Fremder werde ich sie verlassen!"
"Am Ende bin ich tot!"
copyright by KoA (LS) Steve Soon
Steve Soon
Steve Soon
"anno domini 2160"
Rundatur des Quadrats
Steve Soon
Steve Soon
"a.straktion 4.0"
"Dekonstruktion"