Artist Member seit 2011
443 Werke · 2584 Kommentare
Deutschland

Susanne Köttgen Galerie

"Herbstblätter" (60) · 2011
Susanne Köttgen, Herbstblätter, Pflanzen: Bäume, Natur: Diverse, Moderne
248 / 443 Werke

Als "Hüter des Gehöftes" (Wir bewohnen eine alte, sanierte, Bauernkate, die von zwei riesigen Linden, 12,50m hoch, beschattet wird.) kommen nur stattliche
Laubbäume in Frage. Im Sommer spenden sie Schatten, im Winter fällt das Licht durch die Zweige.
Ihre Blüten, Früchte und bunten Blätter symbolisieren
den Kreis der Jahreszeiten.
Diese Bäume sollen Eigenschaften wie Kraft und Bodenständigkeit
verkörpern.

gespachtelt

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
50 x 50 cm
Technik:
Oel
Medium:
Karton
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Ich wünsch`Dir einen bunten Herbst,
mit ganz vielen neuen Bildern, die so schön von innen wärmen!
12.10.2011 08:01 von Silke Brandenstein
Liebe Susanne,
 ich wünsche Dir, dass Dein Baum Kraft und Bodenständigkeit auf alle überträgt. Du hast es wider geschafft alle schönen Farben des Herbstes in deinem Bild zu vereinen. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, Liebe Grüße Deine Beate
12.10.2011 07:43 von Beate Fritz
Liebe Susanne,
ein sonniges und herbstliches Dankeschön für Deine nette Willkommensgrüße :-))) sendet Dir Ute.
Wie schön, dass Du den Herbstzauber direkt vor Deiner Türe hast und uns mit einlädst, einbisschen Herbstluft zu schnuppern.
Heute ist auch hier in Rostock davon etwas angekommen....
Malerische Grüße Deine Ute
9.10.2011 15:48 von Ute Kleist
liebe susanne,
den herbst hast du hier sehr sinnlich eingefangen, kein rauer gesell, wie wir vermuten, eher ein zauberer, der gold spinnen kann...
liebe grüße
ingeborg
4.10.2011 19:02 von Ingeborg Schnöke
... ich mag die Farben und den Zauber des Herbstes, der in Deinem Bild, liebe Susanne, herrlich rüber kommt... leider sind die Blätter vergänglich... aber Dein Bild hält diese Schönheit unvergänglich fest...
super schönes Werk !
liebe Grüße und eine goldene Oktoberzeit
wünscht Dir - Dorothea
PS: Ich höre sie förmlich rascheln:-)
3.10.2011 21:25 von Dorothea Tlatlik
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.