Artist Member seit 2009
114 Werke · 217 Kommentare
Deutschland

Ulla Wobst Gäste & Talk

Gästebucheintrag erstellen

Hier haben Sie Gelegenheit, einen Eintrag in meiner Gäste & Talk-Seite zu schreiben. Falls Sie einen Kommentar zu einem Werk abgeben möchten, wechseln Sie bitte zur Galerie-Seite.

Übersicht

Populärste Einträge

Werk-Kommentar
.........als wäre sie in ihre innere Welt abgetaucht und unerreichbar. Sie muss aufpassen, in ihren Tränen nicht zu ertrinken....
Eine berührende und ganz wunderbare Arbeit, liebe Ulla. LG Regina
13.8.2019 23:08 von Regina R.
Werk-Kommentar
Fantasievoll, ja als Betrachterin fühlt man sich mit bunter Magie in den Fluss gezogen und getröstet durch diese wunderbare motivgebende Anmut.
Beste Grüße
Andrea
11.8.2019 19:47 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Wundervoll, wie Du das Licht aus der Dunkelheit schälst, liebe Ulla.
Ein wunderschöner WOBST, der einem die Entscheidung leicht macht....dieser Einladung ins Schloss zu folgen.
Ich liebe Deine Kunst.
Liebe Grüße Ute
10.8.2019 15:57 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Wundervoll, liebe Ulla. Dein Bild gleicht einer sehnsuchtsvollen Wassermelodie... Es strömt und klingt.....Es ist fast so, als könnte man den Gesang der Undine hören. Tolle Arbeit! LG Regina
22.9.2018 16:03 von Regina R.
Werk-Kommentar
Farben die sich im fantasievollen Ausdruck der Gesichter wie Blüten öffnen und Magie verströmen. Licht und Schatten, Augen und Finger untermalen ein Fantasiegebilde von Sehnsucht, Gegenwart und Zukunft.

Wunderschön, liebe Ulla.

Herzlichst Andrea
21.9.2018 13:06 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Liebe Ulla, dieses Bild kenne ich von Palm Art, fantastisch. LG Sibylle
28.7.2018 11:00 von Sibylle Frucht
Gästebucheintrag
Liebe Ulla, ganz herzlichen Dank für deinen lobenden Kommentar. Ich freue mich sehr über deine lieben Worte, dein feines Kompliment.
Beste Grüße an dich sendet Andrea
24.4.2018 07:41 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
melancholy is what comes to mind. The child within still sleeps and remains distant,... no embrace, comfort or closeness coming from the burgundy robed figure...their distance apparent in their gaze
22.4.2018 15:15 von marina terracciano
Werk-Kommentar
the puzzle within a puzzle within a puzzle.....
sensory overload and a confounding depth blend the shocking with the profound in this oneiric embrace
22.4.2018 15:06 von marina terracciano
Werk-Kommentar
Dein sensibler Kommentar freut mich sehr,liebe Andrea! Herzlichen Dank!
20.4.2018 23:21 von Ulla Wobst
Werk-Kommentar
Dramatisch, berührend, emotional und bei kraftvoller Farbe sehr sensibel im Ausdruck.
"In der Sprache, die man am schlechtesten spricht, kann man am wenigsten lügen" ( F. Hebbel)
Feine Kunst mit einem wunderbaren Titel.
Liebe Grüße Andrea
18.4.2018 09:19 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Teil II: Eine außergewöhlich schöne blaue Blume, so sagt der Alte, wird auf ihrem Lebensweg eine entscheidende Rolle spielen.
So, genug des Phantasierens...
LG Renate
27.1.2018 17:52 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Was für ein schönes, spannendes Porträt, welches mir spontan eine Geschichte erzählt: Die junge Schöne erinnert sich, bzw. träumt, wie sie bei Vollmond einem alten gütigen Mann in feierlicher Robe begegnet, der ihr etwas Wichtiges für ihr Leben verkündet...
Toll gemacht, liebe Ulla, in deiner ganz eigenen Handschrift!
Herzliche Grüße Renate
27.1.2018 17:46 von Renate Horn
Werk-Kommentar
So ein schönes poetisches Werk, liebe Ulla!
Auf den Flügeln der Fantasie lässt sich so gut Kapriolen schlagen, ein Miteinander-Tanz Deiner wunderbaren Wesen aus dem Weltraum und der Erdenmenschen. Eine heitere und auch hoffnungsvolle Arbeit, wunderbar erzählt!
Herzliche Grüße
Renate
2.1.2018 11:27 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Was für ein eindrucksvolles Porträt, liebe Ulla! Gratuliere dir zu diesem Werk und Sohn...!?
Herzlich grüßt dich Renate
20.10.2017 17:37 von Renate Horn
Werk-Kommentar
reflection of the essence of the.....
selfie...
or...
the family seen from inside the tv/youtube/twitter/instagram...
there might still be hope for the child but the head looks eerily like a match stick..
superficially harmless but one of your scariest pictures, well done
10.10.2017 01:40 von marina terracciano
Werk-Kommentar
capturing the beauty of destruction, this impression of the ruler of the bushfire renders sensations of threat and motion and breathes life into one of the deadliest events on earth..
incredibly captured spirit of this force of nature, more like an orchestra coming alive then a malicious entity
you again demonstrate the rare gift of being able to let the true essence of life or nature events come to the fore
10.10.2017 01:27 von marina terracciano
Werk-Kommentar
A poetic understanding of the metaphysical transcendence of love in all its aspects. entrancing work Ulla!
14.5.2017 14:58 von marina wobst
Werk-Kommentar
somebody left the room but her presence remains. Once again a completely new direction to visualize the abstract. To me this is an amazing realization of the fleeting sensation of the ephemeral imprint a spirit will leave behind. Ulla Wobst never ceases to surpass and impress. Congrats
14.5.2017 05:23 von marina terracciano
Werk-Kommentar
Es ist eine ganz intime Stimmung und eine Vertrautheit zwischen ihnen unter Deinem "Deckmantel".
Es bedarf keiner Worte, es ist ein Verstehen, dass sie beieinander sein lässt - in guten und in schlechten Zeiten.
Eine wundervolle Arbeit, liebe Ulla und die Einordnung in "Symbolik" kann ich mehr als nachvollziehen.
Alles Liebe.
Ute
10.4.2017 19:29 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Bei diesem Bild bekomme ich Herzklopfen, liebe Ulla! Ich glaube , dass ist das sinnliche Miteinander der Liebenden unter dem Sternenumhang, ihr schmerzlich-lustvolles Miteinander. Eine mich bewegende Geschichte, die du auf Leinwand für alle Ewigkeiten gebannt hast. Klasse!
Herzlichst Renate
10.4.2017 08:57 von Renate Horn
Werk-Kommentar
barriers combines the darkest aspects of real life events. (refugees behind the barbed wire fence) and emotional strife. The cage, in a prior work of yours formerly occupied by two birds is now empty. The former occupants are either ghosts of their former vital selves or burdened by the empty cage. Barbed wire fences separate the former companions. The motion conveyed by the intricate pattern of the coat is a sign of constant changing moves of time.Your most intimate and expressive painting yet. A raw and untamed reflection which goes right under the skin.
4.2.2017 19:36 von marina terracciano
Werk-Kommentar
Auch ich entdecke ganz viel Wehmut in deinem eindrucksvollen Bild, es zieht mir ein wenig das Herz zusammen angesichts des leeren Käfigs. Einsamkeit, ein schweres Leben, viele Menschen - nicht nur Alte - haben in unserer Gesellschaft damit zu kämpfen.
Du führst uns die nicht immer schöne Wirklichkeit vor Augen , erzählst aus dem Leben, rüttelst
auf. Danke, liebe Ulla!
LG Renate
24.10.2016 12:45 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Vielleicht der einzige Halt - ein Vogel, ein Begleiter. Jedoch in einem Käfig. Der Mantel, den sie trägt ist schwer vom Leid, Wind und Wetter trotzend, erzählt er Geschichten der Suche, Sehnsucht und des Wunsches nach einer Bleibe, nach Wärme.
Was für eine wundervolle Arbeit, liebe Ulla. Immer wieder bringst Du auf DEINE ART Themen an, die berühren, nachdenklich stimmen und uns zu Achtsamkeit aufrufen.
Danke für Deine Kunst.
Herzlichst Ute
22.10.2016 21:56 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
intricate design of pyramids contrasts with the animal power of the sphinx, which contrasts again with other dimensions reflected in the hair, reminiscent of the stars.
an image full of questions, none of them answered, beautiful in its mystery
21.5.2016 22:00 von marina terracciano
Werk-Kommentar
magnificent dancers that defy gravity like air balloons gracefully dancing in the wind or jellyfish playing in the currents of the sea. Amazing festival of colors and motion evoking the sensation of a warm summerwind in the air and on the skin
8.5.2016 04:24 von marina terracciano
Werk-Kommentar
Not all is what it seems...
At first we imagine to see an English hunting scene....yet on second inspection we are surprised to find the all female company engaged in anything but heated and passionate hunting, Incredibly intricate play of shapes, shadows and colors, masterfully crafted.
8.5.2016 04:16 von marina terracciano
Werk-Kommentar
A fairy tale of motion and expression, childlike awe and playful contemplation. The player may be on the canvass or in front of it. He will be positively partaking in the energy of the cosmos around us and imagine to see the smile on the dancer's face as she starts to swirl through time
magical.
8.5.2016 04:07 von marina terracciano
Werk-Kommentar
A view into the collective unconscious or into different facets of lives already lived or just a reflection on the magic of human diversity over cultures and time? whichever aspect we focus on, we as a spectator get attracted to and sucked into your pictures and leave enriched after retracting and diving in with renewed fervor. Ulla Wobst's paintings have this unique quality that she shares with few other artists: her paintings will intrigue you and capture your fascination in different ways in different moments and stay with you, powerful and impressive.
27.3.2016 22:00 von marina terracciano
Werk-Kommentar
Magical Esprit dancing like a bright flame under the eyes of the cosmos surrounded by its mysteries and dangers. wonderful expression and depth and combination of motion, attitude and intent
27.3.2016 21:47 von marina terracciano