Artist Member seit 2010
363 Werke · 106 Kommentare
Deutschland

Ulrike Kröll Ausstellungen

Ausstellung in der PVS Mülheim/Ruhr

13.9.2018 - 17.1.2019

Gemeinschaftsausstellung von Ulrike Kröll und Monika Kirsch mit einer Vernissage am 13. September 2018 um 18:00 Uhr in der Privatärztlichen Verrechnungsstelle in Mülheim/Ruhr, Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr
Kunstwerke verschiedener Techniken, Motive und Stile erwarten Sie.

Ulrike Kröll
Ihre Themen der Malerei sind vielfältig, inspiriert von der Fantasie und spontanen Ideen.
Für sie ist Kreativität Lebensfreude, die sie in ihren Werken mit verschiedenen Maltechniken (Pastellkreide, Öl, Encaustic, Zeichnung und Aquarell) zum Ausdruck bringt.

Die Technik der Encaustic gab es schon in der Antike. Dabei dient das Wachs als Bindemittel für Farbpigmente, die unter Hitzeeinwirkung vermalt werden. Abgeleitet wird das Wort aus dem Griechischen "encauston", das übersetzt "einbrennen" bedeutet.

Neben der Malerei beschäftigt sich Ulrike Kröll mit der Digital-ART.
Dies sind einzigartige Kunstwerke - neuartige und moderne Digitale Kunst der besonderen Art.
Jedes Kunstwerk ist limitiert (01/10), handsigniert und nummeriert.
Ihre zahlreichen Werke sind als Bilddateien vorhanden und können auf Wunsch in verschiedenen Größen fachgerecht angefertigt werden.

Studiengang Fachbereich Malerei & Grafik 2013 - 2014 bei Prof. Piotr Sonnewend, IBKK Kunstzentrum in Bochum-Wattenscheid

Kunst auf edlen Tüchern – präsent nur am Tag der Vernissage.
Ausgewählte Werke ihrer Malerei bilden die Grundlage für 10 Designs dieser Tücher.
Die 190 cm x 75 cm großen hochwertigen Tücher sind aus einem sehr angenehmen Material - 10% Kaschmir, 40% Merinowolle und 50% Seide.

Kunstkalender 2019 gibt es von Ulrike Kröll beim CALVENDO-Verlag …
Unverbindlich in den Kalendern blättern unter …
http://www.calvendo.de/galerie/autor/ulrike-kroell/

Kunstkataloge anschauen bei YouTube unter Ulrike Kröll (2 Kanäle)


Monika Kirsch ist in Norddeutschland geboren, im „Kohlenpott“ aufgewachsen und lebt und arbeitet seit 1998 in Bottrop Kirchhellen.
Sie ist Mitglied der Kunstgemeinschaft Bottrop 1969 e.V. (2. Vorsitzende)

Von sich selbst sagt sie: „Ich will mich nicht in eine Schublade stecken lassen und male daher nur, was mir Spaß macht und was für mich eine Herausforderung darstellt“. Ihre Werke malt sie in den unterschiedlichsten Techniken. Die Themen ihrer Bilder gehen von der Landschaft, über Architektur bis hin zu Akt und Porträt.

Die Bilder von Monika Kirsch bewegen sich zwischen fast fotografischer bis angedeuteter Gegenständlichkeit und assoziativer Abstraktion.
Sie bevorzugt aber „versteckte Erotik“ und Figuratives, in Farbe und Struktur verrätselte Körper und andere Motive. Auf den ersten Blick wirken so auf den Betrachter nur die Struktur und die Farbe.

Ihr Malereistudium hat sie 2001 erfolgreich abgeschlossen, war viele Jahre als Dozentin an der VHS Bottrop tätig. Im ZDF gewann sie 1998 den 1. Preis bei dem Malwettbewerb „Frauenkirche Dresden“.

Man findet Illustrationen von Monika Kirsch in einem Buch über Bottroper Märchen und Sagen oder auch in einem Merseburger Kalender.

Ihre Werke hängen in privaten Bereichen wie auch in verschiedenen Firmen - ihre größten Werke in einer Diskothek in Oberhausen. Wände von mehr als 20 m bemalte sie im „Deutschlandexpress“ in Gelsenkirchen.

Beide Künstlerinnen übernehmen gerne Aufträge zur Malerei.

Anmeldung zur Vernissage:
per E-Mail an kunst@ihre-pvs.de
oder online unter:
www.ihre-pvs.de/kunstausstellung

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 7:30 – 16:45 Uhr
Freitag: 7:30 – 12:30 Uhr
Besichtigung während der
Öffnungszeiten, nur nach Vereinbarung.

PVS Privatärztliche Verrechnungsstelle
Remscheider Str. 16
45481 Mülheim an der Ruhr

"Blaue Blütenblätter im Quadrat - Dtgital-ART"