Artist Member seit 2009
476 Werke · 4014 Kommentare
Deutschland

Ute Kleist Galerie

"LAUF!" · 2021
Ute Kleist, LAUF!, Menschen: Kinder, Gesellschaft, Expressionismus, Abstrakter Expressionismus
19 / 476 Werke

Werkreihe DYSTOPIE - SCHÖNE NEUE WELT?

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
120 x 80 x 4 cm
Technik:
Acryl
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Ute,
deine neuen Bilder sind echt der Wahnsinn. Greifen die Problematik der Zeit gekonnt auf und geben doch auch leise Hoffnung durch die sanfte Farbgebung - wow ich ziehe meinen Hut vor dir
19.1.2021 08:39 von Michaela Steinacher
LAUF! Rette dich! Aber wohin? Wennn die Dystopie die schlechteste Version aller Welten ist, dann hat der Junge keine Zukunft. Und genau das soll dein Bild m.E. auch ausdrücken. Ja, eine solche Welt ist möglich, wenn wir es zulassen. Demgegenüber steht unsere Fähigkeit eine Utopie zu entwickeln, die uns die Kraft gibt eine lebenswerte Zukunft auch für die nächsten Generationen zu gestalten. Machen wir alle mit?! LG Regina
8.1.2021 14:14 von Regina R.
Mit "LAUF!", Deinem Erstlingsbild des Jahres 2021, hast Du, liebe Ute, ein GROSSES Werk geschaffen, das eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten bietet - vom tragisch-komischen Film "Forrest Gump" über die Feuerhölle in Beirut zum Geschehen auf den griechischen Inseln. In diesem Sinn nicht nur als Dystopie, sondern leider bereits als Rückblick interpretierbar.

Doch allen Interpretationen gemeinsam ist der Gedanke des Humanen, des Sozialkritischen, des Geopolitischen. Meine aufrichtige Gratulation zu diesem Werk!

LG
Gerhard
4.1.2021 09:25 von Gerhard Knolmayer · URL
Lauf,... pinke Schwaden umhüllen ein vielsagendes Gebäude- Das Gesicht mit geschlossenen Augen - und doch wird eine bange Frage ans Licht gespült. Einsamkeit, Leere, wohin führt uns die Neue Welt? Die Farbe macht mich hier jedoch lächelnd, leise atmend und auch träumend- Der Läufer berührt mich - und in Verbindung mit ihm und der Farbe gebe ich mich einem kleinen, feinen Optimismus hin. Irgendwann wird es auch wieder ein Ankommen geben.
Feine, ganz intensive Kunst liebe Ute.
Es grüßt dich ganz herzlich
Andrea
2.1.2021 22:14 von Andrea Kasper
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.