Artist Member seit 2009
457 Werke · 3933 Kommentare
Deutschland

Ute Kleist Galerie

269 / 457 Werke

Bild in schwarzem PP mit C2-Profil-Alurahmen von Nielsen,
Farbe: Silber matt
Größe: H=60cm, B=80cm

Grösse:
40 x 60 cm
Technik:
Pastellkreide
Medium:
Papier
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Hallo Ute - lieben Dank für deinen Kommentar - hab grade in deiner Galerie gestöbert und dieses Werk gefunden. Ein aussergewöhnlich ansprechendes Bild - Farben sowie Technik sind ausgezeichnet gewählt - die Symbolik spricht mich enorm an, da es ein sehr emotionales und berührendes Werk ist. Bin begeistert! Chapeau!
Ich wünsche dir im 2012 viel kreative Schaffenskraft, Erfolg und jede Menge Glück!
liebe Grüsse Ruedi
6.1.2012 08:49 von Rudolf Lehmann · URL
Liebe Ute,
Deine letzten 10 werke zeigen so eindringlich Momentaufnahmen eines Lebens, die uns irgendwie vertraut sind, erinnern lassen (gleich einem déjà-vu) und dadurch im Innersten berühren.
Wunderbar, wie Du malerisch den Focus auf existenzielle Themen setzt.

Ute, es ist eine Freude Deine Werke zu betrachten.......!!!!
Kreative Grüße sendet Dir Edel
28.8.2011 15:55 von Edelgard Sprengel · URL
Liebe Ute
Rot wie Blut, Liebe, Leben, blau wie Wasser, Eiseskälte, Starre ... voller Symbole - das Schreien der Konstruktion - das Licht wie Sehnsucht und die Person eine Verletzbarkeit ausgesetzt, die nach Trost dürstet. Dank unseres gemeinsamen Berufes wissen wir um den Spagat. Mach das weiter, es ist groß. LG Detlev
28.8.2011 08:46 von Detlev Eilhardt
Liebe Ute,deine gefühlvollen Werke lassen mich nicht mehr los.In diesem Bild hast du noch die Perspektive ,die du beherscht, mit hinein gebracht.
L.G.Agnes
27.8.2011 20:12 von Agnes Vonhoegen
Liebe Ute, Du bist so ein positiver und optimistischer Mensch. Das kommt in Deinen letzten Werken gar nicht mehr an. Ich hoffe, Du hast Dich nicht von diesem in Wasserwelten untergegangen Sommer beeinflussen lassen. Freuen wir uns auf auf die Malreise im September? Viele liebe Grüße von Sigrun
27.8.2011 19:25 von Sigrun Laue
Liebe Ute!
Es ist schon alles geschrieben zu diesem grandiosen Bild. Mir bleibt nur mehr dir zu diesem Werk zu gratulieren.
Liebe Grüße aus Österreich und ein schönes, sonniges Wochenende, Ingrid
27.8.2011 10:20 von Ingrid TROLP · URL
...das Werk begeistert mich total! Glückwunsch und liebe Grüße
Nele
27.8.2011 09:39 von Nele Kugler · URL
Guten morgen liebe Ute,
es ist erstaunlich wie Du Architektur, Gefühl und eine wunderschöne Farbkomposition auf so ein verhältnismäßig kleines Stück Papier zaubern kannst. Einfach nur schön.;)))))
Liebe Grüße Deine Beate
26.8.2011 09:00 von Beate Fritz
Liebe Uti,
inmitten dieses Gebäudes,
das wir Seele nennen,
sitzt das verlassene kleine ICH und sehnt sich nach Aufmerksamkeit...
Neben dem kleinen Ich die Waagschale, im Spiegel des Lebens sichtbar,
und ein Lichtstrahl wärmt das fröstelnde Herz...
Auch ich bin tief berührt von diesem wundervollen Werk.

Deine Silke
26.8.2011 08:21 von Silke Brandenstein
Gebrochenes Herz, das weint und klagt. Zerstörtes ICH das kein Ton sagt. Tränenströme, die laufen und versuchen, die Fröhlichkeit zurückzukaufen.
Sehnsucht,Hoffnung und am Ende tiefer Schmerz,Trauer um ein weinendes Herz.

Liebe Ute, Du hast tief meine Seele berührt .....
Dorothea
25.8.2011 23:34 von Dorothea Tlatlik
Hallo liebe Ute, wieder ein geniales Werk geschaffen - tolle Komposition - gefällt mir.
Lichteinfall auf den Punkt gebracht und Farben verlaufen ineinander - super kreiert. So wie die Architektur aussieht - fühlt sich der Mensch unten, die Seele tut weh und ist zerbrochen. Liebe Ute "verlassen" super umgesetzt.
Ganz liebe Grüsse nach Rostock
Susanne
25.8.2011 23:26 von Susanne Köttgen
Liebe Ute,
ein großartiges Werk mit einer ganz eigenen Faszination...
berührt mein Herz ganz ganz tief..
Ich liebe Deine Bilder...
herzliche Grüße sendet Dir Deine Dorothea
25.8.2011 22:57 von Dorothea Tlatlik
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.