Artist Member seit 2009
442 Werke · 3851 Kommentare
Deutschland

Ute Kleist Galerie

241 / 442 Werke

Wie klein wir doch sind, nur ein My im Universum.

Verfügbarkeit:
Verkauft
Grösse:
100 x 100 x 4 cm
Technik:
Mischtechnik
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Ute
Ein wunderbares Werk! Ich habe es persönlich geniessen können. Wirklich Klasse.
Es hat mich sehr gefreut dich kennengelernt zu haben, und hoffe, wir sehen uns wieder.
Ich wünsche dir alles Liebe und Gute. Liebste Grüsse, Virginia
18.11.2014 20:21 von Virginia Garcia Costa
Liebe Ute,
im Original beeindruckt dieses Werk noch viel mehr. Einfach GROSSARTIG!
Liebe Sonntagsgrüsse und viel Erfolg bei Deinem letzten Tag in Binningen.
Isabel
9.11.2014 11:32 von Isabel Zampino
Die Zwei haben ja schon einen langen gemeinsamen Weg hinter sich. Nun stehen sie sich gegenüber und sie schauen sich gegenseitig über die Schultern und in die Augen.
Was war und was kommt?
Letztendlich zählt nur,
w a s i s t!
Ein kraftvolles Werk mit I-Tüpfelchen:)
Hammer Werk Freundin!

Ganz liebe Grüße und Umarmung
von Silke
14.10.2014 09:31 von Silke Brandenstein
Ich spüre direkt die klare und kühle Luft da oben in den Bergen, liebe Ute, der Wind weht mir um die Ohren, ich gehe auf steinigen Pfaden und sehe den Gipfel vor mir. Wie groß ist doch die Natur und wie klein der Mensch! Ein wunderschönes Landschafts-Stimmungsbild. Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Xanten
Renate
13.10.2014 13:32 von Renate Migas
Ein neuer "Kracher", der mir ausnehmend gut gefällt!
LG von Renate
13.10.2014 08:48 von Renate Horn
Liebe Ute,
in dem Werk, mit den gewaltigen Bergen, stellst Du es genau dar, wir Menschen sind nur kleine Wesen .. Dieses habe ich schon oft bei einer Wanderung in den Alpen erfahren.
Auch ich habe die beiden Menschen erst in der Teilansicht entdeckt.
Ein beeindruckendes Werk
,Danke
Ich bedanke mich für Deinen zu Herzen gehenden lieben .
Kommentar
Deine Agnes
12.10.2014 20:19 von Agnes Vonhoegen
boa, liebe ute, ich muss die luft anhalten.......

ach wie klein und schutzlos sie sind im riesen areal einer berglandschaft und doch auf deinem bild sind es zwei, so nah beieinander... der blaue farbtupfer gibt hoffnung .....

ach ich könnte noch mehr ins erzählengeraten..................

toll
liebe grüße von ingeborg
12.10.2014 18:54 von Ingeborg Schnöke
Liebe Ute,
steinig, schroff und mit lebendigen Strukturen präsentiert sich Dein neues Werk. Wie klein doch der Mensch daneben ist! Die zwei scheinen ganz überwältigt von der Natur zu.sein...gut zu sehen in der Detailansicht. Das kleine Blau macht sich gut darin ;)
Einen guten Wochenstart und ganz liebe Grüsse
Isabel
12.10.2014 18:04 von Isabel Zampino
Wieder ein außergewöhnliches Bild. Man spürt förmlich die Kraft der Natur.
12.10.2014 17:16 von Ulrike Sallos-Sohns
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.