Artist Member seit 2008
478 Werke · 303 Kommentare
Deutschland

Kooperationspartner

WERWIN Gäste & Talk

Werk-Kommentar
typisch. gute arbeit.
gruß.kdschaller
18.8.2019 18:51 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
wunderbar freigelegtes Motiv. mag ich ;) lg
8.8.2019 17:58 von Alexander Maikowski
Werk-Kommentar
unverkennbar.gute arbeit.
gruß kdschaller
30.7.2019 09:20 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
... ich liebe deine lebendige ästhetik ... hat eine grossartige dynamik und kraft, gratuliere!
28.1.2019 23:31 von eugen lötscher
Werk-Kommentar
Genial!!!
Herzliche Grüsse
Ursula Venosta
19.11.2018 15:43 von Ursula Venosta
Werk-Kommentar
Super.
Herzliche Grüsse
Ursula
28.2.2018 17:04 von Ursula Venosta
Werk-Kommentar
Im wahrsten
Sinne des Wortes - aus den Augen verloren -
ein politisches Werk - toll.
Liebe Grüße
Susanne
17.2.2018 19:21 von Susanne Köttgen
Werk-Kommentar
Wieder EINMALIG und originell. Klasse !
Gruß Eva
17.2.2018 17:05 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Beeindruckend, bedrückend und wahrhaftig, an der Front hinter den Augen gibt es noch viel zu tun....
Liebe Grüße Dir
Renate
15.2.2018 17:59 von Renate Migas
Werk-Kommentar
ein typischer werwin.
gibt viel raum für interpretationen.
abdruck auf einem leichentuch...
z.b.
beeindruckend.
gruß.kdschaller
15.2.2018 08:41 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
...........hehe eugen,es ist das unscheinbare,auf leise sohlen schleichende ,was uns zur falschen zeit auf die schulter klopft.............es gbt kaum zeit zur beängstigung........thx gw
14.2.2018 10:02 von Werner Winkler
Werk-Kommentar
... kleiner, witziger wicht, deine todesgestalt ... gar nicht so beängstigend ...
14.2.2018 06:19 von eugen lötscher
Werk-Kommentar
Hammer!
22.1.2018 15:43 von Ruth Batke
Werk-Kommentar
gefällt, erinnert mich allerdings
trotz des titels an alien.
gruß.kdschaller
14.12.2017 08:10 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Lieber Werner,
ich hoffe nicht, dass das passiert, was Du mit Deinem Titel beschreibst und sehe es in unserer Verantwortung, dem entgegen zu wirken....oder besser gesagt für unsere Welt einzustehen.
Ein Denkanstoß allemal und damit absolut daseinsberechtigt.
Gut gefühlt lieber Werner!
Liebe Grüße Ute
13.12.2017 21:04 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Der sieht aber arg gebeutelt aus, aber macht nichts, aufstehen, Krone zurechtrücken und weitergehen.......:-)oder so.....
LG Renate
30.10.2017 11:17 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Und liegt nicht gerade in der Absurdi- die Normalität?
Lieber Werner, ich bewundere Deine eigene Bildsprache und Deine künstlerische Auseinandersetzung.
Klasse Arbeiten.
Liebe Grüße Ute
28.10.2017 09:30 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
beeindruckend. auch die einhaltung der linie,des stils.
gruß.kdschaller
27.10.2017 08:56 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
nachdenklich fragt er sich,was kann ich dazu beitragen , dass alle Menschen auf der Erde in Frieden leben können.
Lieben Gruß Agnes
Danke für Deinen Kommentar
18.10.2017 15:49 von Agnes Vonhoegen
Werk-Kommentar
sehr interessant....

Danke auch für den Kommentar bei Rotraut Richter
6.10.2017 18:54 von Rotraut Richter · URL
Werk-Kommentar
!!!
12.7.2017 12:10 von Silke Brandenstein
Werk-Kommentar
Lieber Werner, ich mag das Zerlegte, dass sich dennoch zu einem Ganzen zusammenfügt sehr. Deine EIGENE Bildsprache ist eine Bereicherung hier auf Artoffer.
Liebe Grüße Ute
30.6.2017 23:00 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Ein Werk zum Nachdenken, ein Werk, das berührt!
Liebe Grüße, Helga
30.6.2017 07:18 von Helga MATISOVITS
Werk-Kommentar
Ein Bild mit starker Symbolkraft, es scheint (mir), als säge da jemand an dem Ast, auf dem er sitzt, bleibt die Frage: wer überlebt?
Liebe Grüße
Renate
5.6.2017 08:42 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Wunderbar EIGEN-ARTIG wieder und sehr nachvollziehbar!
Liebe Grüße Renate
21.5.2017 08:30 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Interessant und irre!
19.5.2017 21:36 von Edith Graef
Werk-Kommentar
danke für die karte.
bild +titel, für einige,ungeheuerlich.
aber alles passt. man muss sich nur mit den themen beschäftigen.
gruß. kdschaller
16.5.2017 08:29 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
... ein sich enthüllendes bild ... etwas was ich festmachen kann als mein eigenes auch wenn es wieder entschwindet und nicht erledigt sein will weil es jetzt einen namen trägt ... wunderschön und berührend unheimlich deine werke ... immer wieder ... vielen dank!
8.5.2017 00:09 von eugen lötscher
Werk-Kommentar
Auch mich zieht es seinen Bann, lieber Werner - magisch!
Herzlich Renate
7.3.2017 10:24 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Lieber Werner, der wunderbare Farbkontrast, die Phantasieanregenden Elemente lassen mich lange verweilen. Kann nur schwer den Impuls unterdrücken, es drehen zu wollen!
6.3.2017 09:36 von Martin Künne