Die Inhalte sind teilweise
nur auf Englisch verfügbar.

Artist Member seit 2007
10 Werke
Österreich

Kooperationspartner

bernhard wieser Biografie

Bernhard Wieser

1965 Geboren in Salzburg, Österreich

1969 Kommt nach Weissbach bei Lofer, wo er seine Jugend verbringt und die Grundschule besucht.

1980 Eintritt in die HÖHERE TECHNISCHE BUNDESLEHRANSTALT Saalfelden.

1986 Abschluss der HTBL Saalfelden als Hochbautechniker (Bauingenieur).

1987 Arbeitet im Baugewerbe und geht Ende des Jahres nach Südost-Asien.

1988 Während seiner Reise durch Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Sumatra, Indonesien und Singapur befasst er sich mit den verschiedenen Kulturen dieser Länder.

1989 Nach seiner Asienreise geht er nach Australien und arbeitet als Plakat -Designer für die Royal New South Wales Bowling Association in Sydney.

1990 Zieht nach Neu Seeland und arbeitet dort als Zimmermann und Restaurator am Alten Gerichtsgebäude von Auckland.

1991 Kehrt nach Europa zurück und beginnt für den Siebdruckermeister Wolfgang Mau zu arbeiten (Berlin).

1992 Teilnahme an einer Gruppenausstellung in der Kulturfabrik Prenzlauer Berg / Ostberlin.

1993 Geht nach London und lernt den südamerikanischen Bildhauer Santiago Bell kennen.

1994 Beteiligt sich an einer Gruppenausstellung in Bromley by Bow Centre (Tower Hamlet London), England.

1995 Errichtung eines afrikanisches Dorfes, zusammen mit der nigerianischen Künstlerin Atooma Alele für den Empfang Ihrer Majestät Königin Elisabeth II, um das AFRICAN YEAR 1995 in London abzuhalten.
Nimmt an Abendschulungen von Kunstprofessor Robin Brown teil und stellt das Werk “ THE HEART OF THE MATTER “ in Bexley Hall Place aus / London.

1996 Macht die Bekanntschaft von Prof. Phillip King (ehemaliger Präsident der Royal Academy of Arts in London) und arbeitet für ihn die weiteren Jahre als sein persönlicher Assistent.

1997 Restaurierung von Phillip Kings Skulpturen aus den sechziger und siebziger Jahren.

1998 Anfertigung mehrerer keramischer Skulpturen aufgrund von Phillip Kings Entwürfen
Zeichnet Pläne und konstruiert Phillip Kings Sculpture “ BUS STOP ” für das IRONBRIDGE OPEN AIR MUSEUM OF STEEL SCULPTURE in Coalbrookdale , Telford Shropshire / England.

1999 Baut das Modell und zeichnet die technischen Fabrikationspläne von “ SUN ROOTS “ für das OPEN AIR MUSEUM KIRISCHIMA in Japan.
 

Exhibitions

2000 Zusammenstellung seiner eigenen Arbeiten und Veröffentlichung dieser im Internet unter: www.sculpturalengineer.com

2001 Anfertigung und Aufbau der Ausstellung „ STEP OVER COLOUR “ für Phillip King in der Galerie BERNARD JACOBSON, London.

2002 Installation einer Ausstellung von Phillip King in der Galerie ALAIN LE GALLARD, Paris.

2003 Errichten einer Brunnensäule für das Gemeindeamt Weißbach.
Ausstellung von neuen Exponaten zur Eröffnung des neu renovierten Schulgebäudes in Weißbach.

2004 Arbeitet mit dem international anerkannten Shona Bildhauer Tapfuma Gutsa aus Simbabwe zusammen und stellt im Mirabellgarten, Steinskulpturen aus
(Salzburg).

2005 Anfertigung von mehreren Skulpturen aus verschiedenen Gesteinsarten.

2006 Gruppenausstellung im Künstlerhaus Salzburg.

2007 Auftragsarbeit eines Marmorbrunnen für den Gasthof Auvogel.

2008 Veröffentlichung von Arbeiten unter: www.saatchigallery.com
www.artoffer.com/wieser

Ausstellung „LUST AUF STEIN“ in der Galerie (Stadt Salzburg/ Mirabellgarten)
Bauen der Skulptur „SUNDIAL“ für den Tauernradweg in Weißbach.

2009 Ausstellen von Holz-, Metall- und Steinskulpturen in Lofer
(Kulturverein Binoggl) www.diehauser.com/index.php?id=berndwieser
Teilnahme an der Sommerausstellung 2009 Skulpturengarten-Sonnenwald in Deutschland.
www.skulpturengarten-sonnenwald.de

Auftragsarbeit für den Salzburger Hof in Leogang. Konstruktion eines Bergkristalls in Zusammenarbeit mit dem Kunstschmied Friedrich Weissbacher.
www.salzburgerhof.co.at

2010 Außengestaltung der Wohnanlage Stainergründe in Lofer, Austria.
www.salzburg-wohnbau.at
Ausstellung „NAKED II“ der Berufsvereinigung bildender Künstler in Österreich Steinerwirt in Lofer.
www.artbv-salzburg.at
Sommerausstellung im Skulpturengarten
„BAMBUTOPIA“ in Schallstadt-Mengen (Deutschland).
www.bambutopia.de

2011 Gruppenausstellung „ONE ARTIST ROOM“ in der Berchtoldvilla in Salzburg
Gemeinschaftsausstellung im Skulpturengarten von „Bambutopia“
Internat. Skulpturen-Biennale im Botanischen Garten der Universität Graz.
 

Commission works


2012 Teilnahme an der Kunstmesse in Bozen „Kunstart“, Italien.
Gruppenausstellung in Spazio Klien in 38051-Borgo, Valsugana, Italien.
Ausstellung in der Galerie Rearte in Wien, Austria.
Gruppenausstellung in der Berchtold-Villa Salzburg.
Stahlbildhauer-Symposium „The Spirit of Steel“ im Gips Werk Riedersbach.
BV Jubiläumsausstellung im Schloss Schönbrunn in Wien, Austria.
Ausstellung im Skulpturenpark ARTSPACE BERCHTOLDVILLA in Salzburg.
Gruppenausstellung in der Alten Schieberkammer Wien, Austria.

2013 Errichten einer Stahlplastik auf der Autobahnraststätte Enns-süd für die ASFINAG.
Konstruktion eines schmiedeeisernen Stiegen Geländer für das Hotel Goldberg in Bad Hofgastein.
Ausstellung in der BV „ JEDERMANNS TOTENTANZ“ in Salzburg.
Teilnahme an dem alljährlichen Bildhauersymposium Krabatstein in Miltitz, Deutschland.
www.krabatstein.com
Internat. Skulpturen-Biennale im Botanischen Garten der Universität Graz.
Gruppenausstellung „ AUSGEBRANNT “ in der Berchtold-Villa, Salzburg.
Jahresausstellung im Künstlerhaus des Salzburger Kunstvereins in Austria.

2014 Nominierung für den Georg Trakl Preis in der Galerie im Traklhaus in Salzburg.
www.traklhaus.at
Vorbereitungsarbeiten für den Bau der Brunnenanlage des neuen Kindergarten in Gemeinde der Nebelschütz, Germany.

2015 Gruppenausstellung in der Trakl-Galerie in Salzburg.
Fertigstellung der Brunnenanlage in der Gemeinde Nebelschütz, Germany.
Anfertigung einer Plastik für den Internationalen Kunstwettbewerb “ BEWEGTER WIND“ Lichtenfels.

2016 Ausstellung bei der Internationalen Windkunst in Nordhessen.
www.bewegter-wind.de
Gruppenausstellung in der Hundsmarktmühle Thalgauegg in Salzburg, Austria.

2017 Teilnahme an dem internationalen Skulpturenprojekt „ PILLAR of FREEDOM“ .
www.pillar-of-freedom.com
Auftragsarbeit für das Hotel „GOLDBERG“ in Hofgastein, Austria.
www.dasgoldberg.at
Kunstpreis 2017 der Berufsvereinigung für bildende Künstler Wien.
www.art-bv.at
 

more info under: www.sculpturalengineer.com