Artist Member seit 2016
70 Werke · 166 Kommentare
Deutschland

Edeldith Gäste & Talk

Gästebucheintrag erstellen

Hier haben Sie Gelegenheit, einen Eintrag in meiner Gäste & Talk-Seite zu schreiben. Falls Sie einen Kommentar zu einem Werk abgeben möchten, wechseln Sie bitte zur Galerie-Seite.

Übersicht

Populärste Einträge

Werk-Kommentar
Liebe Edith, zu Beginn des neuen Jahres möchte ich die Gelegenheit nutzen, um dieses Bid von dir, - das ich live gesehen habe - zu kommentieren. Eine starke Arbeit, mit magischer Ausstrahlung. Für mich ist es eines der wichtigsten Themen, welches du hier beschreibst. Der Zinseszinseffekt macht Gesellschaften kaputt und kann in seinen negativen Auswirkungen gar nicht übertrieben werden. Ich mag es sehr, dass du deine Energie und dein malerisches Können immer wieder für gesellschaftskritische Themen einsetzt. Alles Liebe für 2019 wünscht dir Regina
2.1.2019 22:32 von Regina R.
Werk-Kommentar
bewegung, dynamik. mit scheinbar wenig aufwand, und viel können
viel ausdrücken. einfach gut.
gruß.kdschaller
19.11.2018 09:14 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Stark, mutig und feinfühlig!
Danke, für dieses berührende, grossartige Werk.
Liebe Grüsse
Isabel
4.11.2018 14:10 von Isabel Zampino
Werk-Kommentar
Sehr beeindruckendes Bild!
Gruß, Rotraut Richter
3.11.2018 22:40 von Rotraut Richter · URL
Werk-Kommentar
Es muss ein ermüdender Boden sein, auf den diese Gedanken fallen. Dünn gesäht, konkurrierend angezweifelt und vielleicht im Generationsgeschwätz verhaftet. Die Spielwiese für Interpretationen ist bei dieser starken Zeichnung fulminant ausgerüstet.

Klasse!

LG Andrea
1.11.2018 09:37 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Unser tägliches Fleisch gib uns heute!
Das ist ein gemalter Spiegel von Profitgier, und dem "billig, billig, billig" Konsum, immer mehr und noch mehr in jeder denkbaren Situation. Eine sehr kritische Auseinandersetzung, ein Blick in Abgründe. Beiderseits, Tier und Mensch, sowie das weinende Kind, welches künstlerisch auch nicht verschont wird.

Nur ein Wort: KLASSE!
LG Andrea
1.11.2018 09:08 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Genial! Es zieht einem an, vielleicht möchte man aber auch wegschauen..Traum, Wirklichkeit, unbändige Lust, ein hemmungsloser sexueller Akt mit Mensch oder gar Tier und erst noch in der Kirche... vor nicht all zu langer Zeit wärst Du von der Kirche gelüncht worden und erst noch als Frau... Ich finde Deine "Eigen-Art" unglaublich gut...Du bist nicht zu bändigen, von niemandem! Mach weiter so, das wird immer grossartiger! Ich ziehe mienen Hut! An liaba Gruass us da Schwiiz
Ursi
31.10.2018 19:23 von Ursi Goetz
Werk-Kommentar
Liebe Edith, ich möchte mich dem vorhergehende Kommentar anschließen: Die sehr gut gemalte Szene ist herzzerreißend! Die armen Kreaturen ....
Das Bild sollte man im Fleisch-Restaurant aufhängen. Viele Grüße, Rotraut Richter
31.10.2018 16:35 von Rotraut Richter · URL
Werk-Kommentar
Liebe Edith, ich habe das Bild live gesehen. Faszinierend, erschütternd.. es geht unter die Haut. Die Farbwahl unterstreichelt die ganze Szene, die Drohung... Klasse. Liebe Grüße von Eva
31.10.2018 11:54 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Hallo Edith,
Deine Bilder nehmen den mutigen Betrachter sofort mit, ziehen ihn in jedes Detail gnadenlos hinein...
Eine großes Aufgebot an lauten Emotionen.
Wühlt auf.
Macht viel.
Mein Respekt!
Silke
30.10.2018 19:48 von Silke Brandenstein
Werk-Kommentar
ganz starkes Bild, vielen Dank
Liebe Grüße
Sabine
30.10.2018 10:08 von Sabine Brandenburg
Werk-Kommentar
Wow! Bin begeistert von Deiner Kunst! Eine starke eigene Handschrift...Aufwühlend, tiefgreifend, viel aussagend und einfach top!!!
30.10.2018 08:04 von Ursi Goetz
Werk-Kommentar
Liebe Edith,
ich habe dieses starke Bild live gesehen. Hart und eindrücklich ist die Szene. Der blutgetränkte Boden, das MitLEID des Kindes, der hilflose Rettungsversuch und die Ausweglosigkeit der Situation treffen einen mitten ins Mark. Je länger man dein Bild betrachtet, desto mehr sieht und empfindet man. Stark, dass du dich den schweren Themen stellst und uns mitnimmst! So ein Bild gehört nicht in ein Wohnzimmer. Es gehört dem breiten Publikum zugänglich gemacht! LG Regina
29.10.2018 22:34 von Regina R.
Werk-Kommentar
das ist auch nicht ohne. habe ich wohl übersehen. wie immer, eine
gewagte großartige arbeit.
gruß.kdschaller
29.10.2018 20:58 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Eine großARTige, wie einfühlsame und berührende Arbeit liebe Edith.
Die Farbe ROT hier symbolisierend, unterstreichend, anklagend. Gewaltige Arbeit. KLASSE.
Liebe Grüße
Ute
29.10.2018 18:09 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Imposantes Pferdebild mit gewagter Perspektive.
Dank auch für den Kommentar bei meinem Bild "Himmelsvogel".
Grüße, Rotraut Richter
29.10.2018 15:26 von Rotraut Richter · URL
Werk-Kommentar
super. für das bild und den
roten punkt. als ehemaliger reiter
habe ich eine schwäche für
pferde-bilder.
gruß.kdschaller
7.10.2018 16:13 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
man möchte wissen, wie der rest
aussieht.erweckt neugier.
gruß.kdschaller
3.9.2018 14:58 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Da stimme ich mit Karl Dieter vollkommen überein. Schön Dich so vertieft in Deiner ART zu sehen liebe Edith.
Sende Dir liebe Grüße und wünsch Dir eine schöne intensiv kreative Zeit.
Herzlich Ute
13.8.2018 09:08 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
schönes foto, gutes bild.
gruß.kdschaller
13.8.2018 08:21 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
eva hat recht. details sind auch wichtig,sind selbst manchmal eigene bilder. gruß.kdschaller
11.8.2018 10:36 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Wunderschön und tief bewegend!
Liebe Grüße Andrea
18.7.2018 09:08 von Andrea Bräuning
Werk-Kommentar
hallo edeldith. zurück mit einer tollen arbeit. wie aus dem reich
der dunkelheit. wie immer
beeindruckend.
welche maße hat das bild.......
schönes wochenende.kdschaller
23.6.2018 11:52 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
eigentlich schrecklich, aber auch schrecklich gut gemacht. brrr...
gruß.kdschaller
15.6.2018 09:16 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
An deinen Pferdebildern gefällt mir besonders, dass du alle Pferde als starke, wilde und unzähmbare Wesen darstellst.....Schön, gekonnt und klasse im Ausdruck! LG Regina
4.5.2018 19:02 von Regina R.
Werk-Kommentar
Das Unbändige, Ungezähmte, Wilde, Freie gebannt in (D)einer eigenen Sprache.
Vollkommen im Leben und in diesem Moment.
Das ist wunderbar liebe Edith. Ich habe mir in Radolfzell Deine Arbeiten in der Kaserne angesehen und dieses reiht sich nahtlos ein in Deine Handschrift mit Wiedererkennungswert. Glückwunsch.
Liebe Grüße Ute
2.5.2018 18:56 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Absolute KLASSE ! LG von Eva
2.5.2018 18:09 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Halb gegenständlich - halb gegenstandslos, das mag ich sehr! Gut zu sehen, Du beherrscht beides. Klasse!
Liebe Grüsse
Isabel
2.5.2018 15:25 von Isabel Zampino
Werk-Kommentar
Tolles Bild Edith, ich bin froh, dass du wieder in der Gruppe bist. LG, Eva
16.4.2018 17:24 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Wahnsinns Bild -sehr stark
31.3.2018 16:37 von Brigitte Holzinger