Artist Member seit 2014
529 Werke · 268 Kommentare
Schweiz

eugen lötscher Gäste & Talk

Gästebucheintrag erstellen

Hier haben Sie Gelegenheit, einen Eintrag in meiner Gäste & Talk-Seite zu schreiben. Falls Sie einen Kommentar zu einem Werk abgeben möchten, wechseln Sie bitte zur Galerie-Seite.

Übersicht

Populärste Einträge

Gästebucheintrag
Lieber Eugen,
vielen Dank für den lieben Kommentar. Ich freue mich sehr!
Herzliche Grüße, Marion.
Werk-Kommentar
Man könnte meinen, dank Deiner Evolution....gibt es keine Dickköpfe mehr, aber ob die Flachköpfe das Wahre sind? Uniformität als Zukunftsvision..... wundervoll umgesetzt.
Herzlichst Ute
Werk-Kommentar
Darauf kannst Du wetten, lieber Eugen....also ich hätte gern einen an der Wand.
Was für feine neue Arbeiten, wie immer spitzfindig und feinsinnig, wie ich es liebe.
Wie lief Deine/Eure Ausstellung?
Ich hoffe, Du hast hier Feuer gefangen und es folgen weitere. Wäre doch zu schade, wo doch jeder einen LÖTSCHER an der Wand möchte.
Herzliche Wünsche zum Wochenende
Ute
Werk-Kommentar
Lieber Eugen

Ich gratuliere dir zu deinen wunderbaren Werke! Immer sehr ausdruckstark und voller Bedeutung.

Herzlichen Dank für die Einladung zu deiner Ausstellung! Ich kann leider morgen (zur Vernissage) nicht kommen. Aber ich werde versuchen, mal in der nächsten Tage vorbei zu kommen.
Ich wünsche dir und euch allen eine tolle und erfolgreiche Ausstellung, mit viele Kunstinteressierten!
Liebe Grüsse, Virginia
Werk-Kommentar
Eine super Serie, lieber Eugen, deine überaus gekonnten Zeichnungen fangen den Augenblick so lebendig ein...ein großes Kompliment!
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
Gästebucheintrag
Lieber Eugen, natürlich habe ich Dich nicht vergessen, auch nach 34 Jahren nicht! Danke für Deine Post und Deine Vernissage Einladung.
Wenn ich an Dich manchmal in der Vergangenheit gedacht habe, machte ich mir immer etwas Sorgen und war überzeugt, Du seist sicher komplett abgestürzt und nun sehe ich Du bist für was Du geboren wurdest: „der Künstler“. Ich kann mich gut an deine Zeichnungen mit 17/18 Jahren erinnern und bin etwas überrascht wie stark Deine Arbeiten mich an Deine Jugendarbeiten erinnern.
Wir hatten immer beide dieses „suchende“ und dass ist wohl so geblieben. Aber ich bin froh, dass wir beide überlebt haben, denn meine Prognosen mit 17 waren für uns beide sehr schlecht.
von Rolf G
Werk-Kommentar
Treffend! lieber Eugen! Gruß HDI
Werk-Kommentar
Wieder einmal schaue ich dieses Bild an - es ist so eindringlich und großartig! Ich werde wohl nie fertig werden mit meiner Betrachtung. Je nach Stimmung entdecke ich Neues und nehme Stellen wahr, die ich vorher nicht so beachtet hatte...Erfolgreiche Ausstellung, Eugen, wünscht Gertraud aus Freising
Gästebucheintrag
lieber eugen,
vielen dank für deine info und einladung zu deiner ausstellung;
ich wünsche dir und deinen beiden mitstreiter(inne)n viel erfolg, regen gedankenaustausch und konstruktive gespräche

viel glück
ingeborg
Werk-Kommentar
Damit hast Du nicht unrecht, lieber Eugen! Wenn sich nur noch alles bekriegt, die Werte sich scheinbar verschoben haben, sich selbst Sonne und Mond in die Haare bekommen, die Gaffer sich am Geschehen sattsehen, ohne einzugreifen, wird es Zeit aufzuwachen. Es gibt nur dieses eine Leben.
Ich mag Deine neuen Arbeiten, die so spielerisch und doch treffsicher anlanden sehr. Gekonnt, wie Du uns hier eine Illusion aufzeigst, als wäre alles nur dem Aufschlagen (D)einer Tageszeitung entsprungen.
Klasse.
Liebe Grüße Ute
P.S. Wie gehts Eurer Ausstellung?
Werk-Kommentar
Schön, wieder etwas von dir und deinem tiefsinnigen Humor hier zu sehen, lieber Eugen.
Alles Gute für das neue Jahr.
Renate
Werk-Kommentar
Amüsant zum Schmunzeln Deine Neuen, lieber Eugen!
Gutes Neues, herzlich HDI.
Werk-Kommentar
Hahaha...da muss ich herzhaft lachen :-))) Toll, dass Dir der Humor auch im neuen Jahr nicht vergangen ist und danke für die neuen Aufheiterer! LG
Werk-Kommentar
schöne aussichten.lässt auf
einsicht hoffen.

gruß.kdschaller
Werk-Kommentar
Hallo Eugen - auf den Punkt gebracht; so hart, dass es fast schmerzt, aber Deine Bilder lassen einen dennoch schmunzeln. Du hast eine wunderbare Art, genau damit zu spielen. Tu das immer wieder :-) Liebe Grüße - Detlev
Werk-Kommentar
hallo Bruderherz¨!
du siehst etwas müde auf dem Foto aus, an was mag es liegen? :-)
Herzliche Gruss
dominica
von dominica lötscher
Werk-Kommentar
Vermutlich morgens um 7 auf dem HB Zürich...ja nicht stehen bleiben, sonst wird man überrannt :-)
Gruess
Isabel
Gästebucheintrag
Lieber Eugen,
ich habe mich sehr über Deinen gestrigen Besuch bei der ARTE Binningen in Basel am Stand FÜNFUNDZWANZIG gefreut.
Wie schön, nun auch den Menschen hinter den feinsinnigen und wundervollen Arbeiten kennen gelernt zu haben.
Danke für diese Begegnung!
Ich wünsche Dir eine gute und inspirierende Herbstzeit
Von Herzen Ute
Werk-Kommentar
Da sitzt er nun, der kleine Eugen und ruft den Mond an. Ich liebe Deine Arbeiten. Sie sind so voller Witz, Ironie und Feingefühl.
Liebe Grüße Ute

P.S. ab Freitag in der Schweiz :-) Ich freu mich drauf.
Werk-Kommentar
Es muss ein wunderbarer Tag gewesen sein, deine grossartigen Zeichnungen bringen es mal wieder so stimmungsvoll und gekonnt rüber, was soll man da noch sagen.....
Herzliche Grüße
Renate
Werk-Kommentar
Tolle Arbeit, und genauso ist es mit dem (relativen) Glück, die einen werden in eine westliche Welt mit Wohlstand, Frieden und Demokratie hineingeboren, die anderen irgendwo in die südöstliche Welt mit Krieg, Terror und Diktatur... ja, Glück gehabt.......
Nur manchmal bleibt einem das Glück im Halse stecken....
Liebe Grüße
Renate
Werk-Kommentar
Wie wahr, lieber Eugen, super getroffener Zeitgeist....
Liebe Grüße
Renate
Werk-Kommentar
mais..., il est possible?
Salutations!
HDI
Werk-Kommentar
"..hintergründig, hoch aktuell, auch beängstigend, irgendwie doch schaffbar.... aber mit welchen Mühen und Folgen....!"
Kompliment Eugen zu dieser Aussagekraft!
Herzlich
HDI.
Werk-Kommentar
Spitze! Treffend!
herzl Grüße HDI.
Werk-Kommentar
Seltsamerweise muss ich bei deiner tollen Zeichnung mit den schönen Zwischenräumen immer an das Lied denken: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei........:-):-):-)
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
Werk-Kommentar
Das stimmt genau, du lässt sie spielerisch, leicht und locker wachsen und gedeihen, die Früchte des Zufalls und der Schöpfungskraft, daher vermitteln sie uns so eine Freude....
Liebe Grüße
Renate
Werk-Kommentar
Ja, lieber Eugen, es ist das Licht der Metamorphosen, auch wir Menschen entfalten uns vom Embryo bis zum Greis, doch alles bleibt und formt sich neu.....Es tut uns Menschen so gut, das Licht der Visionen.....Es lässt uns glauben, ohne zu wissen.
Liebe Grüße
Renate
Werk-Kommentar
hallo eugen, was für eine herrliche heiterkeit greift nach dem betrachter deines bildes....

regen bring segen, wie wahr!!!

l.g. von ingeborg
Werk-Kommentar
Genau...und darum zeichnen und malen wir!