Artist Member seit 2007
532 Werke
Deutschland

Kooperationspartner

universal arts Jacqueline Ditt & Mario Strack Ausstellungen

Edition 16

29.10.2016 - 30.6.2017

Jacqueline Ditt & Mario Strack - Edition 16
Das Künstlerpaar präsentiert:
"Peace People and other" expressionistische Gemälde
von Jacqueline Ditt
"The Forest" - illustrierte Musik / Video & Photographie (ltd. Druckauflage)
von Mario Strack

Öffnungszeiten: Di. - Sa. 17 - 20 UHR
Ausstellungsdauer: 29. 10. 2016 bis 30. 6. 2017
Frieden ist zurzeit nicht "En Vogue", gut ist böse und böse ist großartig, also wäre es nötig, das Rad in eine andere Richtung zu drehen.
Es könnte zwar ein unrealistischer Traum sein, die Leute zu stoppen hasserfüllt zu denken und auch Kunst ist nicht in der Lage die Welt zu verändern, aber sie kann die Botschaft von Liebe und Frieden aussenden.
So sollten die Menschen diese überdenken und es wagen einen großen Schritt in eine friedliche Zukunft zu machen. Es ist an der Zeit, ein paar Friedenszeichen auszusenden, dies tut die Malerin in ihrer Ausstellung - "Peace People and other" 8 Gemälde and 2 Grafiken von Jacqueline Ditt


Während er in der traurigen Wirklichkeit fortwährend abgeholzt wird, nimmt er in den Vorstellungen vieler Gesellschaften einen besonderen Platz ein. Der Wald - Lebensraum für Pflanzen und Tiere, natürlich, aber eben auch Projektionsfläche für Geheimnisse, Mythen und Ängste, vor allem jedoch seltsam anheimelnd.
Genau diese Stimmung inspirierte Mario Strack bei der Komposition des Stückes "The Forest". Starkes Schlagwerk, zerbrechliche Harmonien und eine synthetische Stimme, die abstrakt und expressiv die urwüchsige Kraft des Waldes in Melodie verwandelt.
Illustriert hat der Künstler die Musik mit Photographien natürlicher Strukturen. Aufnahmen von Humus über Rinden bis zu Blättern und Blüten verschmelzen im Video zu einer fortlaufenden Metamorphose.

"Road to Peace Two Point Zero"