Artist Member seit 2002
22 Werke
Schweiz

Kooperationspartner

widi Biografie

Biografie WIDI

Andreas (von Freunden auch Widi oder Andi genannt) wuchs zusammen mit 10 Geschwistern auf einem Bauernhof im Kanton St. Gallen (Schweiz) auf.
Bereits in der Schulzeit gehörten Malen und Zeichnen zu seinen Lieblingsfächern. Nach der Schule wurde ihm wegen seines Talents die Kunstgewerbeschule angeraten. Er entschied sich aber damals einen gestalterischen Beruf Maler- und Tapeziererlehre (Zeugnis) zu erlernen. Mit der Bestnote im Fach Malen schloss er die Lehre erfolgreich ab. Nur vereinzelt testete er sein Talent, indem er z.B. ein Porträt oder Tiersujet gemalte.
Erst ab dem Jahre 1988 entdeckte er die Lust am Malen definitiv. Zuerst malte Andi Landschaften, dann imitierte er bekannte Künstler (Renoir/Anker/Van Gogh). Mit Aquarell, Kohle und Farbstiften malte Widi verschiedenste Motive.
Ab 1993 widmete er sich vermehrt der 'abstrakten' Malerei.
Ein 'spontanes' Liniennetz, welches Formen und Farben miteinander verbindet, ist eine Eigenheit der widart-Bilder. Spiralförmige Wirbel setzen Energien frei. Die farbintensiven und bunten Kompositionen sollen Kraft verleihen und beim Betrachter Intuitionen wecken.
Als Arbeitsmaterial wird hauptsächlich Acrylfarbe und Leinwand verwendet.
Seit 2001 befasste sich der Künstler auch mit der Lehre des Feng Shui. Dies gab neue Impulse und öffnete neue Perspektiven in seiner künstlerischen Entwicklung. Die Farbenvielfalt und die Liniennetze blieben indes erhalten. Die Bilder erhalten alle einen Namen - so z.B. Grottenfieber, Aura, Feuerball oder Säulenflamme. In jüngster Zeit werden Themen wie Orchideen, Akte und Sport (Sauber/Brasil/Fussball WM/Euro08) harmonisch in die Bilder integriert.
Andi stellt seit 1991 regelmässig aus. So sind es inzwischen über 20 Ausstellungen, zwei davon im Ausland.

Neu: www.widiart.ch

Preise der Originale auf Anfrage
Presie der Kopien auf Leinwand oder Acrylglas
zw. 600und 1000 CHF.